Zwei Jahre Bramburi

Zwei Jahre Bramburi
Zwei Jahre Bramburi
Zwei Jahre Bramburi

Im Bramburi fand am 5. Juli eine große Feier zum zweijährigen Bestehen statt. „Groß“ scheint eher noch untertrieben, und man darf sich fragen, was das Bramburi-Team wohl auf die Beine stellt, wenn das zehnjährige Jubiläum zur Feier ansteht …
Dass das zehnjährige Jubiläum in acht Jahren gefeiert wird, dürfen alle hoffen, denn das Bramburi ist zweifelsohne eines der besten Restaurants in Pattaya.
Das liegt natürlich im Wesentlichen daran, dass der Chef vieles selbst macht. Nicht zuletzt sollten aber auch die netten Bedienungen erwähnt werden, von denen einige sogar Deutsch sprechen und – ich kann es mir einfach nicht verkneifen – gut ein Dirndl ausfüllen.
Die Jubiläumsfeier war sehr gelungen. Der Eintritt kostete 199 Baht. Damit legten alle Ballonfahrer erst mal eine krachende Bruchlandung hin.
Der Eintrittspreis war, um einen Kumpel zu zitieren, zu 101 Prozent gerechtfertigt. Das Büfett war einsame klasse, und ich hatte das Gefühl, dass die Menge der angebotenen Speisen immer gleich blieb.
Zwei Jahre BramburiUnd das bei den ca. 100 Personen, die im Bramburi feierten. Es war also brechend voll. Die Stimmung war einmalig und die Party gut organisiert.
Dann kam die große Überraschung in Gestalt von Pretties, die nicht nur besonders sexy angezogen waren, sondern auch auf den Tischen getanzt haben. Damit hatte wohl niemand gerechnet! Ein genialer Einfall, denn die sowieso schon gute Stimmung wurde weiter angeheizt.
Ich hatte ja nun schon öfter Gelegenheit, bei Jahrespartys anwesend zu sein, aber diese hier war schon Extraklasse. Das haben auch andere Gäste gesagt, mit denen ich mich unterhalten habe. Ein wunderbarer Abend, und mein nächster Besuch im Bramburi ist vorprogrammiert.
Axel Schönberger

Ähnliche Beiträge