Wohltätigkeits-Golfturnier des Rotary Clubs Phoenix Pattaya

Wohltätigkeits-Golfturnier des Rotary Clubs Phoenix Pattaya

Am 1. November fand das erste Wohltaetigkeits-Golfturnier des Rotary Clubs Phoenix Pattaya unter der Schirmherrschaft des deutschen Botschafters Georg Schmidt statt.

78 Golfer fanden sich auf dem Phoenix Gold Golf Club ein. Zu gewinnen gab es als Hauptpreis den von ihrer koeniglichen Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn gestifteten Pokal, weitere Preise kamen vom deutschen Botschafter, von Pattayas Buergermeister Sonthaya Kunplome und vielen weiteren Sponsoren.

Am Abend trafen dann ueber 200 Golfer und prominente Gaeste im Hotel Renaissance ein um ausgiebig zu feiern. Hauptsponsor Rotarier Axel Brauer hatte zusammen mit dem Praesidenten Dieter Barth und weiteren Mitgliedern des Rotary Clubs Phoenix Pattaya ein phantastisches Programm auf die Beine gestellt, das auch vom Hotel Renaissance grosszuegig unterstuetzt wurde.

 

 

Beim Cocktail im Garten des Hotels begleiteten die Violin Princesses die Uebergabe der nachrangigen Preise, dann ging es zur Uebergabe der Hauptpreise an der Gala im Ballsaal Der Koreaner Park Jung Chum durfte den Princess Maha Chakri Sirindhorn Pokal in Empfang nehmen und Botschafter Georg Schmidt ueberreichte den von ihm gestifteten Pokal an Dr. Kampanart Tangamatakul. Dann wurden die Checks an die beguenstigten gemeinnuetzigen Institutien ueberreicht. Je 500,000.- Baht gingen an die Human Help Network Foundation Thailand und den Deutschen Hilfsverein.

 

 

Und nicht zuletzt wurde Botschafter Georg Schmidt als Ehrenmitglied in den Rotary Club Phoenix Pattaya aufgenommen.

 

 

 

Nach dem fulminanten Buffet wurde ausgiebig getanzt, der bekannte Musiker Barry Upton spielte auf und heizte den Gaesten richtig ein, ebenso der der Elvis-Imitator Arthur Elvis.

Abgerundet wurde die Feier mit einem Feuerwerk im Garten. Es war einmal mehr ein tolles Fest fuer einen guten Zweck.

Ähnliche Beiträge