Notfallhilfe und wertvolle Serviceleistungen vor Ort

Notfallhilfe und wertvolle Serviceleistungen vor Ort

Assistance ist eine Dienstleistung, die dem Kunden bei einem Schaden vor Ort sofort und unmittelbar, hilft. Der Grundgedanke der Assistance ist es, rund um die Uhr Notfallhilfe vor Ort zu organisieren bzw. zu erbringen. So eilt Ihnen eine gute Assistanceversicherung, wie die z.B. von APRIL International Care, bei einer schweren Krankheit oder einem Unfall zur Hilfe, selbst im Nirgendwo.

Zu den Assistanceleistungen zählen heute inzwischen aber auch zusätzliche, der sich veränderten Welt angepassten, sehr wichtigen Leistungen wie der Rücktransport in Fällen von Terroranschlägen/Attentaten, die Evakuierung aus politischen Gründen oder Naturkatastrophen oder der Versi- cherungsschutz bei Diebstahl von Personaldokumenten und Gepäck. Somit handelt es sich um einen Rundumschutz der Reisenden oder auch im Ausland lebenden Menschen, nicht selten auch vor einem finanziellen Desaster.

Assistance bietet Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod.

Eine schwere Krankheit, eine Verletzung weit weg von zu Hause setzt Ihren Ferien ein jähes Ende? Keine Angst, Sie sind nicht sich selbst überlassen … Sofern Sie eine Assistanceversicherung abgeschlossen haben! Egal, ob es sich um eine einfache Heimreise oder um einen Krankenrücktransport handelt, Ihre Assistanceversicherung garantiert Ihnen den Transport und eine Behandlung in einem entsprechenden medizinischen Umfeld, vor Ort oder in Ihrem Heimatland. Sie leistet selbst auch bei einem Todesfall und übernimmt dabei die Kosten für den Sarg und die Überführung der sterblichen Überreste in das Heimatland.

Rücktransport aus gesundheitlichen Gründen

Die Kosten für einen Krankenrücktransport können schnell 30.000 Euro und mehr betragen.

Bei einem Unfall oder einer plötzlichen Erkrankung kontaktieren die Ärzte von APRIL International Assistance die behandelnden Ärzte vor Ort und treffen in Abhängigkeit der Umstände die Entscheidungen, welche Maßnahmen entsprechend dem Zustand des Versicherten eingeleitet werden müssen. Wenn APRIL International Assistance einen Rücktransport empfiehlt, organisiert und übernimmt sie auch dessen Durchführung in Abhängigkeit von den medizinischen Erfordernissen. Sie entscheidet, ob Sie ganz einfach normal die Heimreise antreten (mit dem Flugzeug, dem Auto oder der Bahn) oder ob ein Krankenrücktransport (mit dem Ambulanzjet oder einem Krankenwagen) notwendig ist. Beides kann auch kombiniert werden, wenn dies aufgrund des Schadens oder der regionalen Gegebenheiten erforderlich ist.

So erfolgt der Rücktransport entweder in die am besten geeignete Klinik oder in die Klinik, die Ihrem Wohnsitz in dem Land Ihrer Staatsbürgerschaft (oder in Ihrem Herkunftsland, sofern abweichend) oder Ihrem Hauptwohnsitz in Ihrem Land der Entsendung am nächsten liegt.

Weitere Serviceleistungen

Neben dieser schnellen und effizienten Versorgung übernimmt die Assistanceversicherung je nach Vertrag zudem unter anderem auch Such- und Rettungskosten oder Kosten für den Besuch eines Angehörigen bei einem längeren stationären Aufenthalt. Je nach Vertrag und Tarif werden selbst bei einem unbeabsichtigten Verstoß des Gesetzes eines Landes Teile der Anwaltskosten übernommen sowie bei Bedarf ein Vorschuss einer Kaution bei einem Strafverfahren im Ausland gewährt. Bei Verlust oder Diebstahl der Personal- oder Reisedokumente kann ebenso ein Vorschuss von Geldmitteln gewährt werden, um hier die notwendigen Dokumente wieder beschaffen zu können.

Notfall bei einem Familienmitglied

Auch bei einem Notfall von Familienmitgliedern im Heimatland kommt Ihnen die Assistanceversicherung zu Hilfe: Sollte ein Familienmitglied im Heimatland länger als fünf Tage stationär behandelt werden müssen, können auch hier die Kosten für eine vorzeitige Rückreise übernommen werden. Diese Regelung gilt ebenso im Falle eines Ablebens eines Familienangehörigen.

Notfallhilfe und wertvolle Serviceleistungen vor Ort
Notfallhilfe und wertvolle Serviceleistungen vor Ort

Nutzung der Assistance-versicherung vor Ort

Bei Krankheit, Verletzung oder Unfall vor Ort rufen Sie den Assistanceservice Ihrer Versicherung an. Dessen Daten stehen in Ihrem Versicherungsvertrag bzw. auf Ihrer Versichertenkarte.

Assistanceversicherung – die richtige Wahl?

Wie immer bei Versicherungen sind die Verträge recht unterschiedlich, so dass es unumgänglich ist, die Versicherungsbedingungen genau zu lesen. Die Klauseln und Preise sind je nach Versicherer und Vertrag unterschiedlich.

Vor dem Abschluss einer Assistanceversicherung sollten Sie mehrere Punkte prüfen
.
Zu den wichtigsten Fragen gehören: Wie hoch ist die Versicherungssumme? Sind (bei Bedarf) meine Angehörigen mitversichert? Ist mein Reiseland mitversichert? Umfasst die Versicherung auch die Kosten für Suche und Bergung sowie den Krankenrücktransport? Aus welchen Gründen wurden ggf. geografische Ausschlüsse vorgenommen?

Sind Sie trotzdem noch unsicher oder haben weitere Fragen? APRIL International Care ist seit rund 40 Jahren der Spezialist für internationale Kranken-Versicherungslösungen. Das Produktportfolio von APRIL International Care richtet sich an alle Arten von Auslandsaufenthalten (Berufstätige, Auswanderer, Rentner, Langzeitreisende, Studenten, Entsandte, etc.), unabhängig vom Heimat- und Gastland sowie von der Dauer des Aufenthaltes.

Neben langfristigen Auslandsaufenthalten (bis hin zu unbefristeten Auslandsaufenthalten) können auch kurz- und mittelfristige Reisen versichert werden (z.B. für einen Urlaub in andere Länder – Abschluss dann auch aus Thailand / dem Ausland heraus möglich).

Um Kunden größtmöglichen Service bieten zu können, unterhält APRIL International Care eigene Expat Service Büros in Paris und Mexiko sowie in Bangkok. Gerne informieren wir Sie, sowie auch Ihr Makler in Ihrer Nähe, über die vielfältigen Versicherungslösungen.

Besuchen Sie uns auch im Internet unter APRIL International Care

Ähnliche Beiträge