Königliche Barken

Königliche Barken

Die nächste Königliche Prozession der Barken unter Vorsitz des Königs wird am 24. Oktober auf dem Chao Phraya River in Bangkok stattfinden.
Die Veranstaltung, an der bis zu 52 kunstvoll gefertigte Barken und 2.200 Seeleute teilnehmen, ist Teil der einjährigen Feier aus Anlass der Krönung von König Maha Vajiralongkorn.
Marinekommandeur Admiral Luechai Rutdit sagte, dass vor der Veranstaltung zehn Proben auf dem Chao Phraya River stattfinden werden.
„Ich möchte die Öffentlichkeit einladen, seine Majestät sowie die Schönheit und die historische Zivilisation Thailands zu bewundern“, sagte Admiral Luechai auf einer Pressekonferenz. „Lassen Sie mich betonen, dass kein anderes Land der Welt so ist wie wir.“
Die Tradition der Königlichen Prozession der Barken auf dem Fluss reicht Hunderte von Jahre zurück. Die letzte Prozession fand 2012 statt, auch wenn der damalige Monarch, König Bhumibol, wegen seines schlechten Gesundheitszustands nicht persönlich anwesend sein konnte.

Königliche Barken
Königliche Barken

Die Flussreise von König Vajiralongkorn beginnt am 24. Oktober am Königlichen Pier von Tha Wasukri im Bezirk Dusit und endet am Wat Arun Wanaram, dem Tempel der Morgenröte, am westlichen Ufer des Chao Phraya River.

Ähnliche Beiträge