Humor

Humor

Ein Mann sitzt in einer Kneipe und streichelt ein kleines weißes Pferd, das auf seinem Schoß sitzt. Fragt ihn der Wirt: „Woher hast du das Pferd?“ Sagt der Mann: „Du, draußen vor deiner Kneipe ist eine Fee, die erfüllt dir einen Wunsch!“ Der Wirt geht raus, tatsächlich steht da eine Fee. Kommt der Wirt zurück in die Kneipe. Unterm Arm trägt er zwei Melonen und viele kleine Ferkel stehen um ihn herum. Sagt der Wirt: „Du hättest mir ruhig sagen können, dass die Fee schwerhörig ist! Ich habe mir zwei Millionen in kleinen Scheinchen gewünscht!“ Sagt der Gast: „Ja glaubst du, ich habe mir einen 30 cm großen Schimmel gewünscht?“
* * *
Warum klettern Ostfriesen Anfang Dezember nur noch durch das Fenster? Weil Weihnachten vor der Tür steht!
* * *
Vater: „Und Sohn, wer bringt an Weihnachten die Geschenke?“ Sohn: „Amazon!“ Vater: „Nein, ich meine den dicken Mann mit dem Bart.“ Sohn: „Ach so, der Postbote!“
* * *
Ehemann: „Schatz, die Gans schmeckt genauso gut wie bei deiner Mutter!“ Frau: „Aber meine Mutter kann doch gar nicht kochen!“ Mann: „Ich weiß …“
* * *
Wusstest du schon, dass der Weihnachtsmann ein anatomisches Wunderwerk ist? Er hat den Sack am Rücken und einen Zipfel auf dem Kopf!

* * *
Mein liebstes Wintergemüse ist ja die Marzipankartoffel!
* * *
Der Lehrer zu seinen Schülern: „Wer kann mir die Weinsorte nennen, die am Fuße des Vesuvs wächst?“ Fritzchen meldet sich: „Das müsste der Glühwein sein!“
* * *
Sagt die eine Blondine zur anderen: „Hoffentlich fällt Weihnachten dieses Jahr nicht auf einen Freitag!“ Sagt die andere: „Hoffentlich nicht auf einen Freitag den 13.!“ Sagt die andere Blondine wieder: „Hä, das verstehe ich jetzt nicht!“
* * *
Weihnachten ist doch etwas Eigenartiges: Wann sonst säße man vor einem toten Baum und würde Süßigkeiten aus einer Socke naschen?
* * *
Eine Gans sagt zur anderen: „Glaubst du an ein Leben nach Weihnachten?“
* * *
Lehrer: „Wer kann einen Satz mit Weihnachtsfest bilden?“ Fritzchen: „Der Elch hält sein Geweih nachts fest.“
* * *
Weihnachten wäre noch viel besser, wenn nicht überall Rosinen drin wären …
* * *
Es ist Heiligabend. Der Weihnachtsmann klopft an der Tür und Fritzchen macht auf. Der Weihnachtsmann fragt: „Na, was willst du dieses Mal aus meinem Sack haben?“ Rennt Fritzchen zu seinen Eltern: „Mama! Papa! Der perverse Mann ist wieder da!!!“
* * *
„Ich wünsche mir ein Einhorn zu Weihnachten.“ „Sei realistisch!“ „Okay, dann wünsche ich mir die wahre Liebe!“ „Welche Farbe soll das Einhorn haben?“
* * *
Unterhalten sich zwei Freunde, fragt der eine:“ Was bekommt denn deine Frau von dir geschenkt?“ Daraufhin antwortete der andere: „Wie jedes Jahr einen Fußball.“ „Jedes Jahr einen Fußball? Warum das denn bitte?“, fragt der Freund neugierig nach. „Weil meine Frau alles umtauscht, was ich ihr bisher geschenkt habe …“
* * *
Ich wünsche euch ein frohes Fest, passt auf, dass ihr nicht zu viel (fr)esst. Sollte es dann doch passieren, müsst ihr die Kilos wieder abtrainieren …

Ähnliche Beiträge