Humor & Kurioses im September 2019

Humor & Kurioses im September 2019

Sie am Telefon: „Schatz, wo bist du?“ Er: „Weißt du noch den Juwelier, dessen Ringe dir so gut gefallen haben?“ Sie voller Freude: „Jaaa!!!“ Er: „Ich bin mit den Jungs in der Kneipe gegenüber!“
* * *
Ein Deutscher fährt nach Holland und hält an einer Tankstelle mit der Aufschrift: „Wenn sie volltanken, haben sie die Chance auf Gratis-Sex!“ Er füllt den Tank randvoll, geht zur Kasse und fragt nach Gratis-Sex. „Okay“, sagt der Tankwart, „nennen sie mir eine Zahl zwischen 0 und 10.“ „7!“, sagt der Deutsche. „Das war knapp. Die Zahl war 8, vielleicht das nächste Mal.“ Drei Wochen später stoppt der Deutsche wieder an dieser Tankstelle, diesmal hat er einen Freund mitgebracht. Er tankt wieder randvoll, geht zur Kasse und fragt nach Gratis-Sex. „Nennen sie mir eine Zahl zwischen 0 und 10.“ „2!“, sagt der Deutsche. „Oh Mann, echt ärgerlich, die Zahl war 3! Sie waren wieder ganz dicht dran. Ich würde es auf jeden Fall noch mal probieren, so nah wie sie dran waren.“ Die beiden Deutschen fahren weg und der Freund sagt: „Ich meine das ist Betrug, der Holländer gibt niemals Gratis-Sex. Er will nur viel Benzin verkaufen!“ „Nee, nee“, sagt der Deutsche, „meine Frau hat doch schon drei Mal gewonnen!“
* * *
Unsere ganze Ehe“, wütet die Frau, „war von Anfang an nichts als ein einziger Irrtum!“ – „Wem sagst du das!“, giftet er zurück. „Eigentlich hatte ich ja damals nur nach einem Taxi gepfiffen!“
* * *
Die Ehefrau fragt ihren Mann: „Schatz, hast du schon mal einen zerknüllten 100 Euroschein gesehen?“ Der Mann: „Nein.“ Die Frau holt 100 Euro raus und zerknüllt den Schein. „Und hast du schon mal 500 Euro zerknüllt
gesehen?“, fragt sie dann weiter. „Nein!“, antwortet der Mann mittlerweile genervt. Die Frau holt einen 500 Euroschein aus dem Dekolleté und zerknüllt ihn. „Und hast du schon mal 40.000 Euro zerknüllt gesehen?“ Der Mann interessiert: „Nein, habe ich nicht.“ – „Na, dann schau mal in die Garage …“
* * *
Fritzchen schaut durch das Schlüsselloch in das Zimmer des Au-pair-Mädchens. Sagt die Mutter: „Lass das! Es geht dich nichts an, was Madeleine so treibt.“ – „Weiß ich Mama“, sagt Fritzchen, „ich will ja auch nur sehen, was Papa macht!“
* * *
Als der reiche Amerikaner den von ihm bestellten Trabi bekommt, sagt er voller Anerkennung: „Diese Deutschen – immer gründlich! Bevor sie das Auto liefern, schicken sie einem erst mal ein Plastikmodell …“
* * *
Zwei Tafeln Schokolade fliegen durch einen dummen Zufall gemeinsam eine Treppe herunter. Unten angekommen sagt die eine Tafel mit schmerzverzerrtem Gesicht zur anderen: „Oh Mann, ich glaube, ich hab mir eine Rippe gebrochen!“ Die andere antwortet: „Da hast du ja noch Glück gehabt, ich bin voll auf die Nüsse geflogen!“
* * *
Treffen sich zwei Schnecken im Wald. Fragt die eine: „Warum hast du ein blaues Auge?“ Sagt die andere: „Ich war joggen – und da ist plötzlich aus dem Nichts ein Pilz aus dem Boden geschossen!“
* * *
Was ist Mut? Wenn ein Mann nur mit einer Badehose bekleidet in die Oper geht. Was ist Übermut? Wenn er die Badehose an der Garderobe abgibt. Was ist Schlagfertigkeit? Wenn die Garderobenfrau fragt: „Wollen sie den Knirps nicht auch noch abgeben?“ Und was ist die Krönung der Schlagfertigkeit? Wenn der Mann darauf erwidert: „Nicht nötig, ich habe einen Ständer …“

Ähnliche Beiträge