Ein schöner Vormittag

Ein schöner Vormittag

Mein Kumpel wohnt in einer bescheidenen, aber kostengünstigen Pension in irgendeiner Soi, die von der Naklua Road abgeht. Bis zur Hauptstraße sind es zu Fuß in gemächlichem Tempo etwa zehn Minuten.
Ich holte ihn ab. Wir gingen im Bramburi frühstücken. Sehr gutes Frühstück und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sehr nette Bedienung. Hier ist man gut aufgehoben, wenn man einen Tag nett angehen lassen will.
Nachdem wir gestärkt waren, sind mein Kumpel und ich dann die Soi bis zum Holztempel lang gegangen und noch weiter. Wir fragten nach dem Meer und gingen eine unbefestigte Dschungelstraße entlang. Das ging eine Weile. Kaum zu glauben, dass das Pattaya sein soll. Ich mag mir nicht vorstellen, wie die Straße bei Regen aussieht.

Ein schöner Vormittag an Strand

Wir fanden schließlich den Weg zum Meer. Der Strand war erstaunlich voll! Nachdem wir uns mit einem Bier gestärkt hatten – die Frühstücksenergie war bei dem langen Marsch längst verbrannt – ging es weiter. Es wurde immer voller! In Höhe Soi Wongamat konnte man kaum noch treten. Alles voller Menschen, hauptsächlich Deutsche und Russen!
Weiter um die Landzunge herum bis zur Schweinebucht. Einige werden sich noch daran erinnern, dass dieser Strand einmal glorreiche Zeiten gesehen hat. Das bedeutet aber nicht, dass es dort nicht auszuhalten ist. Im Grunde ein sehr nettes Fleckchen. Hinter dem Bauzaun, der den Strand einschränkt, haben sich ein paar Fress- und Trinkbuden breit gemacht. Sehr angenehm, hier mit Blick aufs Meer etwas zu essen und/oder aufzutanken.
Dann weiter bis zum Dusit Hotel, aber hier ist kein Durchkommen, es sei denn, man mag über Felsen klettern. Verstehe mal einer, warum hier nicht der Weg neu gebaut wird, der vom Dusit-Strand einmal bis zum Büro von Thai Airways an der Beach Road führte.
Egal. Kurz zurück bis zu einer Eigentumswohnung, die elf Millionen Baht kosten soll (?) und die Treppen hoch. Von dort die Soi bis zur Naklua Road. Bis zum Kreisel ist es nicht weit.
Ein schöner Vormittag!
Rainer Schöne, Naklua

Ähnliche Beiträge