Betrunkener 14-Jähriger mit Freunden auf Spritztour

Betrunkener 14-Jähriger mit Freunden auf Spritztour

Früh übt sich, kann man in diesem Fall definitiv nicht sagen: Denn gegen vier Uhr morgens fuhr ein 14-Jähriger ein Auto, das der Mutter seines 16-jährigen Freundes gehörte, der zuvor das Fahrzeug wohl auch steuerte.

Die verbotene nächtliche Spritztour mit fünf weiteren Freunden zwischen 11 und 15 Jahren, endete schließlich nach wenigen Metern an einer Hauswand in der Samtgemeinde Dahlenburg.

Laut Polizeiangaben soll der 14-jährige Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss gestanden haben und sich dabei auch leicht verletzt haben. Das Fahrzeug war auch nicht zugelassen. Die Polizei leitete gegen die jungen Fahrer Strafverfahren ein.

Ähnliche Beiträge