BER-Eröffnung in Gefahr

BER-Eröffnung in Gefahr

Eigentlich sollte der neue Berliner Flughafen BER im Herbst 2020 eröffnet werden. Der Termin ist in Gefahr, denn die beteiligten Baufirmen wollen sich darauf nicht mehr festlegen.
Das dürfte niemanden überraschen, zumal dann nicht, wenn man sich einmal deutlich macht, dass mit dem Bau im Jahre 2006 begonnen wurde. 13 Jahre später ist der Flughafen immer noch nicht fertig.
Wenn man so etwas über ein afrikanisches Entwicklungsland hört, ist man sicher gerne bereit, das zu glauben. Hier jedoch geht es um die Hauptstadt Deutschlands.
Jörg Stroedter, SPD-Vize-fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus, sagte, es stünde 50/50, dass der Flughafen wie geplant im Hebst 2020 öffne.
Hauptproblem, so Stroedter, seien Verkabelung und elektronische Steuerungen. Die Baufirmen wollten sich wegen der Schwierigkeiten, die sie haben, nicht auf einen Fertigstellungstermin festlegen.

Ähnliche Beiträge