Achtung Klimanotstand!

Achtung Klimanotstand!

Sehr geehrter Herr Weiß, mit Ihrem Artikel „Die Hysterie greift um sich“ in der letzten HALLO-Ausgabe sprechen Sie mir aus der Seele. In Deutschland findet man solche Artikel leider nicht, jedenfalls nicht im Mainstream.

Es wird im deutschen Mainstream über Islam, Klima, Migranten-Kriminalität, Gender oder Flüchtlinge nicht mehr diskutiert oder gestritten und alle Mainstream-Medien sind sich da einig. Wer den Islam kritisiert, ist islamophob, also krank. Wer den menschengemachten Klimawandel hinterfragt, ist ein Klimaleugner, was ungefähr genau so schlimm ist wie ein Holocaustleugner. Wer
die Migranten-KriminalitätsStatistik anzweifelt, ist ein Rassist. Und wer nicht gendergerecht spricht oder schreibt, ist ein Frauenfeind. Wer lange nicht in Deutschland war, wird dieses Land nicht wieder erkennen.

Einen Trost habe ich: In einem Monat bin ich wieder für fünf Monate raus aus dem Irrenhaus. Gut, Thailand hat auch seine Probleme, aber die gehen mich als Ausländer nichts an.

Wir Deutschen haben vor unserer eigenen Tür zu kehren, aber reichlich.

Grüße aus dem Klimanotstandsland.

Beitragsquelle : Rainer Müller, Brandenburg

Ähnliche Beiträge