Ab in die Schrottpresse!

Ab in die Schrottpresse!

Zurzeit sind wieder Motorradfahrer im Gespräch, die auf dem Bürgersteig fahren. Wenn ich einen sehe, der das macht, wünsche ich mir, dass hier hart durchgegriffen wird und an jeder Ecke eine Schrottpresse steht: In die kommt das Motorrad, wenn der Fahrer sich eine Verfehlung hat zuschulden kommen lassen. Fahren ohne Helm: Schrottpresse. Fahren ohne Führerschein: Schrottpresse. Fahren auf dem Bürgersteig: Schrottpresse.

Die Fahrer, deren Motorrad an Ort und Stelle verschrottet wird, dürfen dabei zusehen. Das Motorrad, das nach dem Pressen ein koffergroßer rechteckiger Block ist, können sie dann auf Wunsch unter den Arm klemmen und mit nach Hause nehmen: Bye bye happiness.

Wie lange würde es dauern, bis sich das herumspricht und sich plötzlich alle an die Verkehrsregeln halten? Einen Tag? Eine Woche? Einen Monat? Lange jedenfalls nicht.

Gertrude Helfinger, Pattaya

Ähnliche Beiträge