Header Banner
Header Banner

Pattaya ist eine Reise wert

Pattaya ist eine Reise wert

Pattaya war in den letzten Jahre wie ausgestorben. Das Seebad wirkte wie eine Geisterstadt. Jetzt, da der Tourismus wieder an Fahrt aufnimmt, sieht man, dass für sehr viele Touristen Pattaya nach wie vor eine Reise wert ist.

Nachtleben und Walking Street

Das pulsierende Nachtleben in Pattaya ist eine der besten Attraktionen. Wenn die Dämmerung hereinbricht, verwandelt sich das Seebad in die ultimative Partystadt.

Die lebendige Atmosphäre, die nachts herrscht, ist ein wichtiger Faktor für die Vielzahl der Touristen, die hierher kommen. Unzählige Animierlokale und Clubs halten die Partygänger die halbe Nacht auf Trab.

In vielen Resorts gibt es mitunter preiswerte Gourmetrestaurants und Cocktailbars. Sie verfügen über eine Reihe von Nachtclubs und Karaoke-Räumen mit Unterhaltung für die ganze Familie.

Auch wenn sich in der Soi Buakhao ein weiteres Zentrum für das Nachtleben herausbildet, so ist die Walking Street bei Partygängern nach wie vor beliebt.

Hier gibt es eine Menge Go-Go- und Bierbars. Zahlreiche Diskotheken sind hier zu finden wie Candy Shop, Lucifer,  Insomnia, Mixx und die unverwüstliche Marine Disco.

Die Lichter und die Musik auf der Straße sorgen für eine schöne und doch energiegeladene Atmosphäre.

Manchmal durchschreiten asiatische Gruppenreisende die Straße zu abendlicher Stunde, damit die Reisegruppe auch einmal einen Blick auf die Damen der Nacht werfen können, die vor den Bars stehen und versuchen, die Herren der Schöpfung zu einem Barbesuch zu überreden.

Schwimmender Markt

Einer der Hauptgründe für eine Reise nach Pattaya ist der schwimmende Markt.

Dieser Bereich wurde in vier Abschnitte unterteilt, um die vier verschiedenen Regionen Thailands zu symbolisieren.

Es gibt auch Restaurants, Stände und Souvenirläden. Als Geschenke für Familie und Freunde kann man hier Holzschnitzereien, handgefertigte Uhren und traditionelle thailändische Kleidung kaufen.

Unglaubliche Rabatte auf thailändische Küche und Kunsthandwerk sind hier zu finden.

Einkaufszentrum Central Festival

Dieses Einkaufszentrum ist eines der größten in Asien und bietet den Kunden eine breite Palette von Waren an.

Oben ist es ruhiger und man hat einen wunderbaren Blick auf den Strand und das Meer.

Der Food Court bietet köstliche, erschwingliche Speisen. Im obersten Stockwerk gibt es einen phantastischen Kinokomplex und eine Bowlingbahn.

Sanctuary of Truth

In der Naklua Road Soi 12 befindet sich ein Holzgebäude, der im Stil eines alten Tempels erbaut wurde.

Der Gedanke, dass religiöse und philosophische Wahrheiten die menschliche Zivilisation geschaffen und erhalten haben, führte zum Bau dieser prächtigen und außergewöhnlichen Anlage.

Alle sieben Schöpfer der Welt – Erde, Sonne, Mond, Mutter, Vater, Sterne und Himmel – sind hier in vermenschlichter Form dargestellt.

Der gesamte Tempel besteht aus Holz und ist einen Besuch wert.

Tiffany-Kabarett

In Pattaya gibt es viele Dinge zu tun, aber Tiffanys Show ist eine der beliebtesten Freizeitvergnügungen.

Diese Ladyboy-Kabarettshow ist für alle Altersgruppen geeignet. Die Show um 19.30 Uhr gilt als die beste Vorstellung des Abends.

Die Gäste können auch Fotos mit den Ladyboys machen, wobei einige eine Gebühr verlangen, während andere gern ein Trinkgeld annehmen. Daher gilt: vorher fragen.

Elefanten-Dorf

Für Tierliebhaber bietet das Elephant Village ein ganz besonderes Erlebnis. In diesem Zufluchtsort finden die prächtigen Tiere eine Unterkunft, in der sie in Würde und Sicherheit leben können.

Dieser Ort ist auch ein Lebensretter, denn die von den Touristen gezahlten Eintrittsgelder kommen den Elefanten zugute.

Das Elephant Village ist eine gemeinnützige Organisation, die alle Spenden für die Pflege und Behandlung von Elefanten verwendet.

Essen

In Pattaya gibt es nicht nur Tausende von Bars, sondern auch viele preiswerte Restaurants, die köstliches Essen servieren.

Außerdem gibt es Essenswagen, Essensstände, Lebensmittelmärkte, Fleischbällchen-Wagen, stationäre und mobile Verkäufer oder Motorräder mit Seitenwagen, von denen aus Kaffee und Speisen verkauft werden. Man kann je nach Budget wählen, wo man essen möchte.

Strände

In Pattaya und Umgebung gibt es mehr als die drei bekanntesten Strände. Da wäre zunächst der Hauptstrand Pattaya Beach, der ultimative Seebad-Strand. Dann gibt es im Süden den Jomtien Beach, der lebhafteste Strand in Pattaya, der bei Einheimischen sehr beliebt ist, und im Norden schließlich den Wongamat Beach, ein perfekter Familienstrand, auch immer beliebter bei Thais.

In der Umgebung gibt es noch eine Reihe weiterer Stände. Da wären beispielsweise Bang Saen Beach, ein Ort für alle, die Ruhe suchen. (Aber nicht am Wochenende, dann wird der Strand von Bangkokern belagert.) Koh Larn Beach, nicht nur ein Paradies für Paare in den Flitterwochen. Auf der vorgelagerten Insel ist das Wasser sehr sauber. Neben dem Dong Tan Beach ist auch der Strand von Bang Saray sehr beliebt.

Andere Aktivitäten

Die Mini-Siam-Ausstellung ist eine Miniatur-Nachbildung einiger der berühmtesten Gebäude der Welt. Man findet hier unter anderem die Freiheitsstatue, den Arc de Triomphe und das Siegesdenkmal von Bangkok.

Das erste moderne Aquarium Thailands bietet eine große Sammlung tropischer Meerestiere. Hier kann man mit Haien und Stachelrochen schwimmen, die Fische füttern und ihre Vorführungen beobachten.

Post source : https://thethaiger.com/news/national/why-pattaya-is-pattaya-worth-visiting-in-2023

Beiträge