Header Banner
Header Banner
Header Banner

Fahrer sollen vor Zebrastreifen halten

Fahrer sollen vor Zebrastreifen halten

Das Problem scheint so alt zu sein wie die Einführung von Zebrastreifen in Thailand: Auto- und Motorradfahrer halten nicht an.

Das Ärgernis wurde noch einmal hervorgehoben, als im Februar ein Polizist mit seinem Motorrad eine Ärztin, die die Straße auf einem Zebrastreifen überquerte, anfuhr und tödlich verletzte.

Die Katastrophenschutzbehörde sowie viele weitere staatliche Institutionen, darunter auch das Innenministerium, wollen die ordnungsgemäße Benutzung von Zebrastreifen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen fördern.

Maßgabe ist es, Fahrer dazu zu bewegen, vor einem Zebrastreifen anzuhalten, damit die Leute die Straße sicher überqueren können.

Leider unternimmt die Polizei nur wenig, um die Vorschriften durchzusetzen. Nicht zuletzt sprangen die Medien ein, die seit dem tödlichen Unfall der Ärztin im Februar regelmäßig über die Zebrastreifen-Problematik berichten.

Post source : https://aseannow.com/topic/1272497-do-the-right-thing-and-stop-at-zebras-campaign-continues/

Beiträge