Header Banner
Header Banner
Header Banner

Eine Raumstation in Pattaya

Eine Raumstation in Pattaya

Für das neue Space-Hotel gibt es nur Lob. Aber nicht von uns. Der geradezu grotesk hässliche Kasten ist ein Anschlag auf den guten Geschmack.

Space, das neue Hotel der Superlative, wird voraussichtlich am 1. August in Naklua eröffnet.

Es handelt sich um das erste Weltraum-Themenhotel in Thailand und protzt mit 490 Zimmern, einem riesigen galaktischen Wasserpark im Garten und speziellen Deckenleuchten, die funkelnde Sterne imitieren.

Die Gäste haben die Wahl zwischen einem einfachen Space-Deluxe-Zimmer mit Kingsize- oder Doppelbett, Bluetooth-Lautsprecher und Badewanne und einer Space Suite Connex mit zwei Schlafzimmern, Balkon mit Meerblick und eigenem Jacuzzi. Eine Übernachtung soll ab 5000 Baht kosten.

Futuristische Möbel und geschwungene Wände erinnern an ein Raumschiff, und jedes Zimmer wird mit einem galaktischen Teppich (was auch immer das sein soll) ausgestattet sein.

Das Hotel beherbergt auch einen riesigen Weltraum-Wasserpark, der in vier Bereiche unterteilt ist. Es gibt eine Bergzone mit einer Wasserfallhöhle, einem Dschungel-Jacuzzi und einem 330 Meter langen Lazy River sowie eine Flying Rock Zone, in der Kinder über zwei Wasserrutschen sausen können. Es gibt sogar einen acht Meter hohen Rutschenturm. Wer Wasser nicht so toll findet, kann auf einem Spielplatz im Sand sitzen oder auf einem Trampolin herumhüpfen.

Weitere Bereiche sind der Weltraumpiratenstrand mit künstlichem Sand und Wellen und der Planetenbereich mit einem Kinderbecken und einem Amphitheater.

Der Spaß ist damit aber noch nicht zu Ende: Es gibt einen Weltraum-Minigolfplatz, der von unserem Sonnensystem inspiriert ist, sowie einen riesigen Baum in der Mitte des Wasserparks, in dem nachts spezielle Lightshows stattfinden.

Das Hotel fast direkt am Kreisel an der Naklua Road wurde von verschiedenen Stellen und Gazetten in den buntesten Farben gelobt. Dabei handelt es sich um einen schauderhaften grauschwarzen Betonklotz, auf dessen Dach – so scheint es – die in Flammen aufgegangene Hindenburg notgelandet ist.

Dieses Ding ist ein Schandfleck ohnegleichen. Doch damit nicht genug: auf der anderen Straßenseite direkt gegenüber wird seit Jahren ein in seiner quadratischen Form völlig einfallsloses, aber leider riesiges Trumm gebaut, das jedem guten Geschmack spottet.

Und direkt an der Third Road zwischen Central und Pattaya North Road entsteht das Pendant dazu. Man kann sich nur die Haare raufen, wenn man miterlebt, wie Pattaya nach und nach verschandelt wird.

Post source : Gustav Tietz

Beiträge