Header Banner
Header Banner
Header Banner

Pattaya ist wieder da

Pattaya ist wieder da

Erst langsam und unmerklich, aber dann immer schneller ist Pattaya wieder so geworden, wie man es von früher kennt. Es ist voll und es ist laut.

Es gibt Leute, die behaupten sogar, der Verkehr sei schlimmer als vor Corona. Das mag vielleicht wegen der vielen Baustellen stimmen.

Die Stadtverwaltung hatte zwei Jahre lang Zeit, die Geisterstadt auf den nächsten Touristenansturm vorzubereiten. Es wurde vieles angefangen, wenig zu Ende geführt. Das Ergebnis darf man beispielsweise auf der Central oder Second Road (Fotos) bewundern.

Über zu wenige Touristen kann sich die Stadt jedenfalls nicht beklagen. Das Geschäft läuft wieder an. Läden und Restaurants, die zwei Jahre oder länger geschlossen waren, haben wieder geöffnet.

Unübersehbar sind die vielen indischen „Männergruppen“, die unterwegs sind. Irgendwann werden auch wieder chinesische Reisebusse die Stadt unsicher machen. Alles nur eine Frage der Zeit.

Pattaya in einem Satz: Business as usual.

Post source : Gustav Tietz

Beiträge