Header Banner
Header Banner
Header Banner

Neo Pattaya: Die gepflegte Zukunft?

Neo Pattaya: Die gepflegte Zukunft?

Nachdem die Promenade auf der Beach Road saniert wurde und in neuem Glanz erstrahlte – so lange ist die Sanierung noch nicht her – wurde nun angefangen, man mag es kaum glauben, die Promenade schon wieder zu sanieren.

Vor acht Jahren wurde die Strandpromenade, wie man sie viele Jahre kannte, zum Leidwesen vieler Besucher und Einheimischer abgerissen. Unzählige wild wachsende Bäume und Büsche wurden herausgerissen. Statt ihrer wurden steril aussehende Palmen gepflanzt. Die Promenade selbst begradigt und mit blauen und roten Pflastersteinen gepflastert. Sitzgelegenheiten und Schatten gab es nun kaum mehr. Bis heute wünschen sich viele Leute „ihre“ alte Strandpromenade zurück.

Nun rollen wieder die Bagger, um die sanierte Promenade der Beach Road erneut zu sanieren.

Wegen eines Protests einer Gruppe prominenter thailändischer Anwohner und Gemeindevertreter mussten die Bauarbeiten einen Tag nach Beginn unterbrochen werden. Der Bürgermeister äußerte sich daraufhin zum Stand des Projekts.

Bürgermeister Sonthaya Khunploem erklärte gegenüber der örtlichen Presse: „Das Projekt zur Umgestaltung des Strandes von Pattaya ist die seit langem geplante Fortsetzung eines mehrstufigen Projekts, das mit der bereits vor einigen Jahren erfolgten Vergrößerung und Verbreiterung des Strandes begann. Es soll auch die jüngsten Projekte zur Wasserableitung ergänzen und ist die nächste Phase dieses Gesamtplans. Es handelt sich nicht um ein brandneues Projekt oder einen Ersatz für die Pläne zur Entwässerung oder zum Ausbau des Strandes.

Das Projekt wird durch den Östlichen Wirtschaftskorridor (EEC) und private Investitionen unterstützt, die die lokalen Strände, einschließlich des Jomtien Beach, weiter verbessert haben. Dieser Plan wurde lange vor Corona entworfen, diskutiert und zusammengestellt, und das für dieses Programm vorgesehene Budget wurde von den EEC-Investoren und -Teilnehmern speziell für diesen Zweck zusammengestellt, lange bevor es Corona gab.

Das Geld, das für diesen Plan verwendet wird, kann nicht für Anti-Corona-Maßnahmen umgeleitet werden, selbst wenn wir das wollten, da das Projekt eine EEC-Initiative ist und lange vor dem Virus von EEC-Investoren finanziert und aufgebracht wurde. Das Geld ist zweckgebunden.“

Weiterhin erklärte der Bürgermeister: „Was den Strand von Pattaya betrifft, so haben wir jeden Baum am Strand untersucht. Wir haben einen Entwurf erstellt, der die Anzahl der Bäume, die ständig gepflegt, beschnitten oder entfernt werden müssen, begrenzt.

Die Bäume, die bereits am Strand von Pattaya entfernt wurden, sind pflegeleicht und wachsen sehr schnell. Einige Strandbetreiber und Verkäufer haben die Bäume im Laufe der Jahre gezielt angepflanzt, damit sie Schatten spenden.

Die Äste dieser größeren Bäume neigen jedoch dazu, abzubrechen, vor allem bei schweren Stürmen, und es gab bereits mehrere Vorfälle, bei denen Menschen verletzt wurden. Die größeren Bäume ziehen auch Insekten, Vögel, Nagetiere und andere Arten von Wildtieren an, die sowohl von Verkäufern als auch von Touristen nicht gemocht werden. Trotzdem werden wir mindestens 75 Prozent der vorhandenen Bäume am Strand belassen.“

Der Bürgermeister fügte hinzu: „Während wir an der Neugestaltung des Strandes arbeiten, helfen wir den Menschen in Pattaya während der Corona-Krise so gut wir können. Das Corona-Budget ist in separaten Fonds untergebracht, und wir tun aktiv alles in unserer Macht Stehende, einschließlich des Kaufs von Impfstoffen, um den Bürgern zu helfen und sie bei der Genesung zu unterstützen.“

Der Bürgermeister plant, in naher Zukunft eine Sitzung mit prominenten Einwohnern einzuberufen, die gegen den Plan der Promenadensanierung protestiert haben, um den Standpunkt der Stadt zu dem Projekt näher zu erläutern. Außerdem sollen diese Bürger gern ihre Meinung und alternative Ideen mitteilen.

Der Hauptteil des Plans, gegen den sich die Gegner wehren, ist das Fällen von Bäumen sowie der Zeitpunkt der Durchführung im Hinblick auf die aktuelle Corona-Krise.

Die Leute sagten, dass einige Aspekte, wie öffentliche Toiletten, bessere Parkplätze, behindertengerechter Zugänge, Spielplätze und Fitnessbereiche, für Pattaya Beach sehr wohl notwendig seien, waren aber dennoch besorgt über das Aussehen und den Zeitrahmen des Projekts, das während der anhaltenden Corona-Krise durchgeführt werden soll, in der so viele Menschen arbeitslos sind und sich in einer verzweifelten Lage befinden.

Post source : https://aseannow.com/topic/1227896-neo-pattaya-the-manicured-shape-of-things-to-come-as-huge-tree-is-ripped-out/ https://thepattayanews.com/2021/08/18/update-pattaya-mayor-addresses-the-status-of-the-pattaya-beach-remodel-project/

Beiträge