Header Banner
Header Banner
Header Banner

Verschobene Behandlungen

Verschobene Behandlungen

Wer in Europa Krebs hat, der hat schlechte Karten. Überprüfungen von Krebsdiagnosen und Behandlungen werden einfach verschoben. Als ob es nur Corona gebe und sonst nichts anderes mehr.

In einem Artikel stand letztens, dass eine Million Krebsfälle entweder nicht diagnostiziert oder nicht behandelt wurden. Vorsorgeuntersuchungen fielen auch aus. In ganz Europa sollen das bis zu 100 Millionen gewesen sein.

Und dabei ist die Früherkennung doch gerade bei Krebs so wichtig. Wenn der Krebs zu einem späteren Zeitpunkt diagnostiziert wird, bedeutet das, dass die Behandlung viel schwieriger und das Risiko, dass Menschen an der Krankheit sterben, viel größer ist.

Manchmal habe ich das Gefühl, wir schaufeln uns wegen Corona das eigene Grab auf unterschiedlichsten Gebieten.

Post source : Ben Stallmacher, Pattaya

Beiträge