Header Banner
Header Banner
Header Banner

Protestsymbol Gummiente

Protestsymbol Gummiente

Bei den Protesten für mehr Demokratie mangelt es nicht an unerwarteten Symbolen, angefangen von den Romanen bzw. Filmen der „Harry Potter“-Reihe bis hin zu den „Hunger Games“. Seit November ist die gelbe Gummiente offiziell diesem Pantheon beigetreten.

Bei einer Demonstration Mitte November vor dem neuen Parlamentsgebäude kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Polizei und Demonstranten der Demokratiebewegung. Es gab rund 40 Verletzte.

Pro-Demokratie-Demonstranten wurden Berichten zufolge mit Tränengas und Wasserwerfern beschossen, bevor es zu Zusammenstößen mit pro-royalistischen Demonstranten kam, die sich ebenfalls vor dem Parlament versammelt hatten. Als lilafarbenes Wasser auf die Straßen regnete, tauchte ein Heldin auf, mit der niemand gerechnet hatte: die Gummiente.

Riesig, gelb und aufblasbar, wurden die Gummienten an die „Front“ transportiert und schützten die Demonstranten vor den Wasserwerfern. Nur wenige wussten, woher die Enten kamen. Aber alle wurden Zeugen: Demonstranten, die dünne Plastikregenjacken angezogen hatten, nahmen hinter den Enten Deckung, als Welle um Welle mit Chemikalien versetztes Wasser die Demonstranten traf.

Die Presse machte eifrig Bilder, die dann um die Welt gingen: Gummienten, denen etwas die Luft ausgegangen war, lila gefärbt, immer noch lächelnd.

„Sie sind unsere Beschützer“, schrieb ein Twitter-Nutzer. „Die kleine Ente ist unser bester Spieler!“, schrieb ein anderer. Die Ereignisse vom 17. November kann man mit „Rüstungen, Wasserwerfer und Tränengas gegen Gummienten und Luftballons“ zusammenfassen.

Hongkongs Gummiente

Sofort erfreute sich die Gummiente über einen internationalen Fanclub. Er schien eine natürliche Erweiterung der Milk Tea Alliance zu sein, zumal die Ente Anfang dieses Jahres auch bei Protesten in Hongkong auftrat.

Die Gummiente kam durch die riesige Skulptur „Rubber Duck“ des niederländischen Künstlers Florentijn Hofman nach Hongkong. Sie schwamm dort im Mai 2013 im Hafen.

Nach einer Fotomontage, die eine Gummiente zeigt, wie sie chinesische Panzer aufhält, wurde die Gummiente für Demonstranten in Hongkong, die die chinesische Regierung verärgern wollten, zu einem Symbol des Trotzes. Immer wieder tauchten bei Protesten in Hongkong 2019 und 2020 Gummienten auf.

Demonstranten in Hongkong und Thailand haben demnach offenbar einen ähnlichen Humor. So kommt es, dass der aus Gummi gefertigte Entenschutz heute ein wichtiges thailändisches Protestsymbol ist.

Einen Tag nach dem 17. November wurden die Gummienten bei einem weiteren Protest an der Kreuzung Ratchprasong als Helden gefeiert. Demonstranten strömten herbei, um Fotos mit den Enten zu machen, einige trugen sie als Schmuck, andere hatten Entenbilder gemalt. Inzwischen gibt es auch T-Shirts mit gelben Enten, englische Redensarten werden ins „Entische“ abgewandelt: What the duck?

In sozialen Netzwerken machen Fotos von Gummienten in allen Lebenslagen die Runden. So niedlich das auf den ersten Blick auch sein mag, es dürfte aus dem Blickwinkel der Regierung genauso subversiv sein.

Warum die Gummiente?

Im Grund ist der Reiz der Ente ihre Unschuld. Mit dem lächelnden Gesicht und dem runden, aufblasbaren Körper scheint sie am besten die Dynamik von David gegen Goliath einzufangen, in der sich die Demonstranten befinden, wenn sie gegen die Polizei antreten.

Es geht um folgendes Bild: Polizisten in Kampfausrüstung mit Schildern und mitunter Gewehren, die Gummigeschosse abfeuern, stellen sich dem Feind – in Gestalt von … Gummienten. Diese schiere Asymmetrie unterstreicht die Auseinandersetzung zwischen Demonstranten und Staat.

Es hilft thailändischen Demonstranten, die inzwischen auch den liebenswerten Spitznamen „kleine Enten“ erhalten haben, ihren Hongkonger Kollegen nachzueifern, indem sie die Gegenseite lächerlich machen.

Die Farbe der Ente ist ebenfalls von Bedeutung: Auf der einen Seite das gelbe Hemd, auf der anderen die gelbe Ente.

Jetzt ist die gelbe Ente ein Symbol der Tapferkeit geworden. Die Gummiente wurde zum „Beschützer“ der Demonstranten, ja, sie wurde zur Superheldin à la Wonder Woman.

Post source : https://www.thaienquirer.com/20903/how-the-rubber-duck-became-a-thai-protest-symbol/

Beiträge