Header Banner
Header Banner
Header Banner

Neue Brücken nach Laos

Neue Brücken nach Laos

Die Regierung wird 8,2 Milliarden Baht investieren, um zwei weitere thailändisch-laotische Freundschaftsbrücken über den Mekong River zu bauen.

Derzeit verbinden vier sogenannte Freundschaftsbrücken Thailand und Laos: Nongkhai-Vientiane, Mukdahan-Savannakhet, Nakhon Phanom-Khammouane und Chiang Khong-Huay Xay.

Die fünfte Brücke soll im Stadtbezirk von Bueng Kan entstehen und ist mit Paksan in der Provinz Bolikhamxay im Zentrum von Laos verbunden.

Das Gesamtbudget für das Projekt, das von beiden Ländern finanziert wird, beträgt 3,9 Milliarden Baht. Die thailändische Regierung wird rund 2,6 Milliarden Baht investieren, während die laotische Regierung weitere 1,3 Milliarden Baht zuschießt, die sie von der thailändischen Regierung gegründeten Agentur für wirtschaftliche Entwicklungszusammenarbeit der Nachbarländer leihen wird.

Das Projekt umfasst eine 16 Kilometer lange vierspurige Straße, nämlich eine zwölf Kilometer lange Straße in Bueng Kan, die 1,3 Kilometer lange eigentliche Brücke über den Mekong (zweispurig) und eine 2,8 Kilometer lange Straße in Laos. Das Budget umfasst auch Grenzkontrollpunkte und -stellen in beiden Ländern. Das Projekt wird 2022 abgeschlossen sein.

Die sechste thailändisch-laotische Freundschaftsbrücke wird in Ban Na Hin Ngon im Bezirk Na Tan in Ubon Ratchathani gebaut. Sie wird Thailand mit Ban La Khone Pheng in der Provinz Salavan im südlichen Teil von Laos verbinden.

Das Gesamtbudget wird 4,3 Milliarden Baht betragen, von denen Thailand etwa 2,6 Milliarden Baht investieren wird. Das Projekt soll 2023 beginnen und 2025 abgeschlossen sein

Post source : https://www.bangkokpost.com/travel/2010347/thai-lao-bridges-announced

Beiträge