Header Banner
Header Banner
Header Banner

Flughafen Krabi erhält 5G-Anlage

Flughafen Krabi erhält 5G-Anlage

Flughafen Krabi erhält 5G-Anlage

In einigen westlichen Ländern wird darüber debattiert, ob der chinesische Konzern Huawei 5G-Anlagen bauen darf, mit denen China dann theoretisch ganz bequem Daten abgreifen könnte. In Thailand gibt es solche Diskussionen nicht.

Die Nationale Telekommunikationsbehörde (NBTC) und die Flughafenbehörde (DOA) werden in Zusammenarbeit mit Huawei am Flughafen Krabi 5G-Telekommunikationsdienste als Pilotprojekt bereitstellen, bevor sie landesweit auf 28 Flughäfen erweitert werden sollen.

Der Generalsekretär der NBTC, Takorn Tanthasit, sagte, dass die NBTC und die DOA die gegenseitige Absichtserklärung für die Bereitstellung von Telekommunikationsdiensten mit chinesischer 5G-Technologie auf Flughäfen unter DOA-Verwaltung unterzeichnet hätten.

„Huawei wird als Geschäftspartner dieses Projekts 5G-Geräte und 5G-Infrastruktur für den Flughafen Krabi mit einem Budget von sechs bis zehn Millionen Baht bereitstellen“, sagte er. „Die Installation wird voraussichtlich innerhalb eines Monats beginnen, da Huawei einige Zeit benötigt, um Geräte aus China nach Thailand zu importieren.“

Takorn fügte hinzu, dass thailändische Mobilfunkbetreiber nach Abschluss der Arbeiten von Huawei zusätzliche Geräte am Flughafen installieren müssen, um die 5G-Infrastruktur voll ausnutzen und in ihr bestehendes Netzwerk integrieren zu können.

„DOA wird für die Netzwerkkosten verantwortlich sein und den Erfolg des Projekts bewerten, bevor es auf 28 Flughäfen im ganzen Land erweitert wird“, erklärte er.

„Huawei wird am Flughafen kostenlos zusätzliche Innovationen und Dienstleistungen anbieten, um die Sicherheit der Passagiere in der Ära nach dem Corona-Ausbruch zu gewährleisten, zum Beispiel Roboter, die die Passagierdichte auf dem Flughafen erfassen können, Thermoscanner und UV-Behandlungsgeräte für Passagiergepäck.

Diese Absichtserklärung zielt darauf ab, die Qualität der Telekommunikationsdienste und die Sicherheitsstandards auf thailändischen Flughäfen zu verbessern, und die NBTC hofft, dass sie dazu beitragen wird, die Reisen ausländischer Investoren und Touristen nach Thailand zu fördern, wenn die Vorschriften zur Corona-Eindämmung durch die Regierung komplett aufgehoben werden.“

Post source : https://forum.thaivisa.com/topic/1169967-krabi-airport-to-get-5g-facility-through-huawei-in-pilot-project/

Beiträge