Header Banner
Header Banner
Header Banner

Durian löst Großalarm aus

Durian löst Großalarm aus

Durian löst Großalarm aus

Laut einem CNN-Bericht sorgten thailändische Durian in einem Postamt in Bayern für totales Chaos: Die Post wurde vollständig evakuiert, sechs Postangestellte kamen ins Krankenhaus.

Der Vorfall ereignete sich in einem Postamt in Schweinfurt, nachdem die Mitarbeiter einen stechenden Geruch aus einem Paket bemerkt hatten.

Sechs Krankenwagen und sieben Einsatzfahrzeuge der Polizei fuhren zum „Tatort“.

In einer Erklärung der Schweinfurter Polizei heißt es, dass aufgrund des unbekannten Inhalts des Pakets zunächst unklar gewesen war, ob der Inhalt ein Risiko darstellte.

Zwölf Postangestellte beklagten sich über Übelkeit. Sechs konnten vor Ort behandelt werden, die anderen sechs wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das gesamte Postgebäude wurde evakuiert, das heißt, rund 60 Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen, bevor die Polizei sich näher mit dem verdächtigen Stink-Paket beschäftigen konnte.

Es wurde festgestellt, dass das Paket vier thailändische Durianfrüchte enthielt, die von einem Freund in Nürnberg an einen Einwohner in Schweinfurt geschickt worden waren. Die Frucht wurde schließlich an den vorgesehenen Empfänger ausgeliefert.

Es ist nicht das erste Mal, dass Durian ein Problem verursacht haben. Im November 2018 musste ein indonesisches Flugzeug vorübergehend am Boden bleiben, nachdem sich ein Passagier über einen üblen Geruch in der Kabine beschwert hatte.

Post source : https://www.thaipbsworld.com/thai-durians-trigger-evacuation-of-post-office-in-german-town/

Beiträge