Wichtige Mitteilung in eigener Sache: Liebe Leserinnen und Leser, es ist uns möglich, auch die HALLO-Ausgabe Juni 2020 auszuliefern. Weitere Einzelheiten können sie von Joy erfahren, Telefon 08 62 40 98 22. Wir wollen an dieser Stelle nochmals ausdrücklich betonen, dass das HALLO-Magazin weiterhin erscheint, sowohl als Druckausgabe als auch auf der Website. Auf letzterer finden Sie in der Kategorie „HALLO Aktuell“ aktuelle Informationen und Hintergrundberichte. Die vielen täglichen Seitenaufrufe aus Thailand und Mitteleuropa beweisen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Leute haben in diesen für alle schwierigen Zeiten ein ganz besonders großes Informationsbedürfnis. Um weiterhin eine kontinuierliche Berichterstattung zu gewährleisten, freuen wir uns über jeden Werbekunden. Die Kosten einer Online-Anzeige sind gering. Ein „Gesamtpaket“, das neben der Internet-Werbung auch eine Anzeige in der Druckausgabe umfasst, ist ebenfalls kostengünstig. Weitere Informationen unter E-Mail kontakt@hallomagazin.com oder Telefon 092 276 3541.

Bleiben Sie gesund! Ihr HALLO-Team

Header Banner
Header Banner
Header Banner

Einzigartige Thai-Logik

Einzigartige Thai-Logik

Eine Schule in Pathum Thani wurde kürzlich wegen der umstrittenen Maßnahme kritisiert, die Lautstärke der Stimmen von Schülern zu messen, als diese die Nationalhymne sangen.

Sie meinten es so ernst, dass sie die Schüler in drei Kategorien einteilten, je nachdem, wie laut sie singen: grün, gelb und rot. Wenn ein Schüler grün war, bestand er. Gelb bedeutete, dass er sie zweimal singen musste. Rot? Oh je. Das bedeutete, dass er dreimal singen musste.

Mit dieser Idee sollte gemessen werden, wie sehr Schüler Thailand lieben. Je lauter sie singen, desto patriotischer sind sie. Einfache Logik. Allerdings hat die Schule diese Praxis aufgegeben, nachdem sie von der Öffentlichkeit überwiegend negative Rückmeldungen erhalten hatte. Auch das ist typische Thai-Logik.

Es gibt unzählige Fälle thailändischer Logik. Ein paar Beispiele.

Einige Thais halten es immer noch für angeberisch, wenn Landsleute versuchen, Englisch wie ein Muttersprachler zu sprechen, weil sie sich nur an die thailändische Sprache haten sollten. Auf der anderen Seite werden Ausländer, die Thai sprechen und korrekt intonieren und vielleicht auch den einen oder anderen Dialekt können, allgemein gelobt. Würden Sie einen thailändischen MatheMeister als einen Angeber bezeichnen, nur weil dessen Vater kein Mathematiker ist?

Acht Fernsehsender haben zugestimmt, Plastiktüten in ihren Seifenopern und Shows zu zensieren, um den Kampf gegen Plastikmüll zu unterstützen und die Leute daran
zu erinnern, stattdessen Stoffbeutel zu verwenden. Wenn die Zensur tatsächlich funktioniert, wie kommt es, dass Thais so gerne trinken?

Es gibt Eltern, die ihre Kinder ermutigen, Arzt zu werden, aber wenn sie krank werden, gehen sie zu einem Quacksalber, der sagt, er könne mit Kräutern alles heilen.

Greifautomaten gelten als illegal. Nach thailändischem Recht sind die eisernen Klauen, mit denen man Teddys „befreien“ kann, eine (kuschelige) Form des Glücksspiels, unabhängig davon, wie süß die Stofftiere sind oder eben, weil sie so niedlich sind. In Japan gibt es ganze Läden nur mit diesen Greifautomaten. Sind thailändische Kinder so viel anfälliger für Glücksspiele als Kinder anderer Länder? Immer auf die Kleinen!

Und dann gibt es da noch die Leute, die ihre Hunde so sehr lieben, dass die auf dem Motorrad mitfahren. Entweder stehen sie auf der Fußleiste oder sie haben die Vorderbeine auf dem Lenker. So wie ein Kleinkind seine Hände.

Und was haben ein Hund und ein Kleinkind gemeinsam? Sie tragen keinen Motorradhelm. Die Liebe zum Nachwuchs und zu den Vierbeinern muss wirklich überwältigend groß sein.

Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.