Header Banner
Header Banner
Header Banner

Lufthansa setzt Airbus A380 nach Thailand ein

Lufthansa setzt  Airbus A380 nach Thailand ein

Der Lufthansa-Konzern erweiterte seine Passagierkapazität auf der Strecke von Bangkok nach Frankfurt mit dem größten Flugzeug der Welt, dem Airbus A380.

Lufthansa ist die einzige europäische Fluggesellschaft, die mit dem A380 von Europa direkt nach Thailand fliegt.

Lufthansa sagte, dieser erweiterte Service wende sich sowohl an thailändische Kunden als auch an internationale Besucher, die nach Thailand reisen und auf dem Weg dorthin ein einzigartiges Erlebnis auf Langstreckenflügen von und nach Europa suchen.

Stefan Molnar, General Manager des Lufthansa-Konzerns für Thailand, die Philippinen, Vietnam und die Mekong-Region, sagte: „Lufthansa ist weiterhin sehr engagiert und zuversichtlich in Bezug auf Thailand. Es ist ein sehr wichtiger Markt für uns. Im vergangenen Jahr haben wir 800.000 Passagiere auf Flügen von und nach Thailand begrüßt. Wir sind sicher, dass Auslandsreisen aus Thailand ein gutes Wachstum bringen werden. Derzeit bedient Lufthansa Thailand mit vier Fluggesellschaften.“

Das sind neben Lufthansa und Eurowings auch Austrian und Swiss. Zusammen bieten sie ihren Kunden 31 wöchentliche Flüge zwischen Thailand und einigen der wichtigsten Städte Europas: Frankfurt, Wien, Zürich und München, das den einzigen europäischen Fünf-Sterne-Flughafen hat.

In der First Class kann der Sitz in ein zwei Meter langes Bett mit einer bequemen Matratze und einer Temperatur regulierenden Bettdecke umgewandelt werden.

Lufthansa erhöhte zunächst die Kapazität, indem sie im Winterflugplan 2017/18 von der Boeing 747-400 (Jumbo) auf den Airbus A380 umstieg. Dies ist die dritte Saison, in der Lufthansa einen A380 auf der Strecke Frankfurt-Bangkok einsetzt.

Die Airline sagte, die First Class biete den Passagieren Exklusivität und Privatsphäre mit nur acht Sitzen und Premium-Funktionen. Die A380 Business Class bietet 78 flache Sitze, die sich über das gesamte Oberdeck des Flugzeugs erstrecken. Hier erwartet die Passagiere wähtend des Fluges ein einzigartiges Unterhaltungsprogramm.

Als eine der weltweit führenden Fluggesellschaften bietet Lufthansa mehr als 5200 wöchentliche Flüge an und bedient derzeit rund 200 Ziele in 74 Ländern, die von ihren Drehkreuzen in Frankfurt und München aus operieren.

Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.