Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Humor

Humor

Der Großwildjäger führt seinem Freund die Jagdtrophäen vor. Plötzlich stutzt der Freund. „Sag mal, ist das da nicht deine Schwiegermutter?“ – „Ja!“ „Aber warum hat der präparierte Kopf so einen freundlichen Gesichtsausdruck?“ Der Jäger grinst: „Sie hat bis zuletzt geglaubt, dass ich sie nur fotografieren will!“
* * *
Eine Blondine kommt in einen Elektroladen. Nach kurzer Zeit sagt sie zu dem Verkäufer: „Ich hätte gerne den Fernseher dort oben.“ Der Verkäufer erwidert: „Tut mir leid, ich verkaufe nichts an Blondinen!“ Doch die Blondine ist hartnäckig, geht zum Friseur und färbt sich die Haare braun. Wieder zurück im Elektroladen: „Ich hätte gerne den Fernseher dort oben.“ Doch der Verkäufer verneint abermals: „Tut mir leid, aber an Blondinen verkaufe ich nichts!“ Die Blondine gibt nicht auf, lässt sich beim Friseur die Haare rot färben und versucht es nochmals: „Ich hätte gerne den Fernseher dort oben.“ Verkäufer: „Tut mir leid, aber an Blondinen verkaufe ich nichts!“ Die Blondine: „Sagen sie mal, woher wissen sie, dass ich blond war?“ Der Verkäufer: „Das dort oben ist kein Fernseher, sondern eine Mikrowelle!“
* * *
Fritzchen geht auf den Dachboden und findet dort den Laufstall, in dem er einen Teil seiner Zeit als Baby zugebracht hat. Schnell rennt er wieder nach unten und sagt zu seiner Mutter: „Mami, wir bekommen bald ein neues Baby!“ „Wie kommst du denn darauf?“, fragt die Mutter erstaunt. „Ganz einfach, die Falle ist schon aufgestellt …“
* * *
Ein Schwabe breitet im Winter Mist auf dem gefrorenen Bodensee aus. Kommt ein Schweizer und sagt: „Du bist vielleicht ein Depp, im Frühjahr taut es und dein Mist versinkt im See!“ Darauf der Schwabe: „Halt die Klappe, nachher kommt doch ein Österreicher, der will den Acker kaufen!“
* * *
In der Stammkneipe erzählt Meier: „Meine Ehefrau hat das Buch ,Das doppelte Lottchen‘ gelesen und bald darauf haben wir Zwillinge bekommen!“ Darauf antwortet Müller: „Das ist noch gar nichts, meine Frau hat ,Schneewittchen und die 7 Zwerge‘ gelesen und neun Monate später bekamen wir Siebenlinge!“ Da wird Schulze kreidebleich: „Ach du meine Güte, ich muss schnell nach Hause, meine Frau liest gerade ,Ali Baba und die 40 Räuber‘ …“
* * *
Ein Vater kommt zum ersten Mal mit seinem Sohn in ein riesiges Kaufhaus. Verwundert bleiben sie vor zwei Türen aus Metall stehen. „Was ist das?“, fragt der Sohn. „Wenn ich das nur wüsste“, entgegnet der Vater. Plötzlich drängt sich eine ältere Dame mit ihrem Rollator an ihnen vorbei, drückt auf einen Knopf, die Türen öffnen sich und die ältere Dame steigt ein. Staunend beobachten Vater und Sohn, wie die Zahlen über den Türen aufleuchten, bis die höchste Zahl erreicht ist. Anschließend geschieht dasselbe wieder rückwärts. Als sich die Türen erneut öffnen, kommt eine umwerfend schöne Blondine aus dem Fahrstuhl. Darauf sagt der Vater zu seinem Sohn: „Hast du das gesehen? Hole sofort deine Mutter her!“
* * *
Eine Blondine kommt in die Bücherei und sagt zum Bibliothekar: „Letzte Woche habe ich mir ein Buch von ihnen ausgeliehen. Es war das langweiligste, das ich je gelesen habe. Die Story war schwach und es kamen viel zu viele Personen darin vor!“ Der Bibliothekar lächelt und sagt: „Ach so, dann müssen sie die Person gewesen sein, die das Telefonbuch mitgenommen hat …“

Beiträge