Wichtige Mitteilung in eigener Sache: Liebe Leserinnen und Leser, es ist uns möglich, auch die HALLO-Ausgabe Mai 2020 auszuliefern. Weitere Einzelheiten können sie von Joy erfahren, Telefon 08 62 40 98 22. Wir wollen an dieser Stelle nochmals ausdrücklich betonen, dass das HALLO-Magazin weiterhin erscheint, sowohl als Druckausgabe als auch auf der Website. Auf letzterer finden Sie in der Kategorie „HALLO Aktuell“ aktuelle Informationen und Hintergrundberichte. Die vielen täglichen Seitenaufrufe aus Thailand und Mitteleuropa beweisen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Leute haben in diesen für alle schwierigen Zeiten ein ganz besonders großes Informationsbedürfnis. Um weiterhin eine kontinuierliche Berichterstattung zu gewährleisten, freuen wir uns über jeden Werbekunden. Die Kosten einer Online-Anzeige sind gering. Ein „Gesamtpaket“, das neben der Internet-Werbung auch eine Anzeige in der Druckausgabe umfasst, ist ebenfalls kostengünstig. Weitere Informationen unter E-Mail kontakt@hallomagazin.com oder Telefon 092 276 3541.

Bleiben Sie gesund! Ihr HALLO-Team

Header Banner
Header Banner
Header Banner

Father Ray Foundation: Reisspende im Dezember

Father Ray Foundation: Reisspende im Dezember

Der jährliche SOS-Reis-Appeal der Father Ray Foundation findet in diesem Jahr am 5., 7. und 8. Dezember in Supermärkten in ganz Pattaya statt.

Jedes Jahr wird ein Appell an die Bürger von Pattaya gerichtet, mit dem sie gebeten werden, einen Sack Reis zu spenden. Diese Spenden werden zur Versorgung der 850 Kinder und Schüler verwendet, die derzeit in der Father Ray Foundation wohnen und dort auch unterrichtet werden.

tung in diesem Jahr auch Speiseöl, Zucker, Salz, Fischsoße, Fischkonserven und getrocknete Nudeln.

Die Stiftung versorgt Hunderte Kinder, die im Father Ray-Kinderheim, im Kinderdorf und im Drop-In-Center leben, mit nahrhaften Mahlzeiten.

Die Stiftung bietet allen Kleinkindern, die den Kindergarten besuchen, ein Frühstück an, da viele zu Hause morgens nichts zu essen bekommen.

In der Stiftung gibt es außerdem drei Mahlzeiten täglich für die Schüler der Technischen Hochschule für Personen mit Behinderungen sowie für die Blindenschule, und es wird darauf geachtet, dass das servierte Essen so frisch und nahrhaft wie irgend möglich ist.

Innerhalb eines Jahres kocht die Stiftung 75 Tonnen Reis, es werden 29.000 Liter Speiseöl sowie fünf Tonnen Salz und Zucker verbraucht.

Zu den am SOS-Reis-Appeal teilnehmenden Department Stores, Supermärkten und Geschäften gehören in diesem Jahr Foodland, Friend-ship, das Central Festival Beach Road, Macro, Tops, Central Marina und Tesco Lotus.

Geldspenden können auch im Bangkok Hospital Pattaya und in allen Pattaya-Filialen der Super-marktkette 7-Eleven getätigt werden.

Auch in diesem Jahr brauchen die Kinder und Schüler von Pattaya Ihre Hilfe, damit sie auch im kommenden Jahr genügend zu essen haben.

Beiträge