Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Zulässiger Name: Heangjobshappylife Makelifebetter

Zulässiger Name: Heangjobshappylife Makelifebetter

Zulässiger Name: Heangjobshappylife MakelifebetterBehörden bestätigten, dass dieser bizarre Name eines angeblichen Handydiebes gegen keine namensrechtlichen Bestimmungen verstößt.

Heangjobshappylife Makelifebetter, 29, wurde verhaftet, weil er angeblich ein Handy im Stadtbezirk Surin gestohlen haben soll. Der Verdächtige bestreitet die Tat. Er gibt zu, sich das Handy „ausgeliehen“ zu haben, ohne die Erlaubnis des Eigentümers einzuholen. Er wollte es später zurückgeben.

Doch darum ging es nicht mehr, als ein Foto seines Personalausweises auftauchte, der auf sozialen Netzwerken heftige Reaktionen auslöste. Der Name des Verdächtigen lautet Heangjobshappylife Makelifebetter.

Der Wirbel wurde so groß, dass das Bezirksamt von Surin sich zu einer Stellungnahme genötigt sah. Der Geburtsname des Verdächtigen lautete Saen Saisoonern, er habe am 16. Juli einen Antrag auf Namensänderung eingereicht, der Antrag wurde bewilligt.

Da der Sachbearbeiter kein Englisch kann, fiel zunächst nicht auf, um welchen Namen es sich da handelte, zumal die erste Silbe des Vornamens, „Heang“, ein thailändisches Wort ist, das mit „Glück“ übersetzt werden kann. Der Sachbearbeiter kam zu dem Schluss, dass der neue Name gegen kein Gesetz verstößt.

Dieses stammt aus dem Jahre 1962 und sieht nur vor, dass Namen, die ähnlich denen des Königs oder der Königin sind, königlichen oder Adeltstiteln ähnlich sind oder Schimpfwörter enthalten, nicht gestattet sind.

Als die Polizei den Verdächtigen auf seinen neuen Namen ansprach, sagte er, eine ältere Frau habe ihm zu der Namensänderung geraten, weil er dann ein besseres Leben haben würde. Namensänderungen sind in Thailand eine reine Formalie, damit sollen die bösen Geister verwirrt und Pech abgewendet werden.

Heangjobshappylife arbeitet bei einer Firma, die sich Unicity Make Life Better Project nennt, das war vermutlich die Quelle der Inspiration, auf die die Namensänderung zurückgeht.

Es gibt auch Prominente, die ihren Namen ändern. Dazu gehört beispielsweise die Schauspielerin Khakkingrak Khikkhiksaranang, deren Name Gelächter auslöst, denn übersetzt bedeutet er „Kichern.“

Ähnliche Beiträge