Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Weitere und „anständige“ Bushaltestellen geplant

Weitere und „anständige“ Bushaltestellen geplant

Die Stadtverwaltung von Pattaya will weitere Bushaltestellen auf der Beach und Second Road bauen. Die sollen auch ein „anständiges“ Aussehen erhalten, wie es von offizieller Seite hieß. Dem Baht-Bus-Chaos soll auf diese Weise endlich ein Ende bereitet werden.

Der Chef der Abteilung öffentliche Bauarbeiten, Anuwat Thongkham, sagte, zurzeit gebe es über 100 Bushaltestellen – die meisten seien auf die Straße aufgemalt. Doch den Haltestellen mangele es an Sitzgelegenheiten. Das Resultat sei, dass die Leute, wo sie gehen und stehen, in Baht-Busse einsteigen.

Sicherlich gibt es auch Leute, die da aussteigen wollen, wo sie müssen, und nicht an Stellen, an denen die Straße angemalt ist.

Anuwat meinte, dass die Bushaltestellen in Pattaya so aussehen müssten wie in westlichen Ländern. Aus diesem Grunde werde man mehr Geld ausgeben, um 30 „anständige“ Bushaltestellen mit Wartehäuschen und Sitzplätzen an der Beach und Second Road bauen. In ganz Pattaya sollen es irgendwann einmal etwa 200 sein.

Ähnliche Beiträge