Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Tote Obdachlose hatte über 950.000 Euro auf dem Konto

Tote Obdachlose hatte über 950.000 Euro auf dem Konto

Fatima Othman (52) bettelte jeden Tag auf den Straßen von Beirut. Jeder im Stadtteil kannte sie und wusste, dass sie seit dem libanesischen Bürgerkrieg schwer behindert war, ihre Hände nicht mehr benutzen konnte und beide Unterschenkel verloren hatte. Im Mai wurde die 52-jährige Bettlerin tot in einem verlassenen Auto aufgefunden.

Die Polizeibeamten waren bei der Überprüfung des Autos total überrascht, als sie in ihren Plastiktüten auf einmal insgesamt fünf Millionen Libanesische Pfund fanden – umgerechnet rund 3.000 Euro. Doch damit nicht genug! Auf ihrem Bankkonto hatte die Bettlerin 1,7 Milliarden Libanesische Pfund – das sind umgerechnet 953.000 Euro.

Ähnliche Beiträge