Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Thais sparen nicht

Thais sparen nicht

Die neuesten Zahlen der thailändischen Zentralbank legen offen, wie hoch die Ersparnisse der Thais sind. Die Bank of Thailand (BoT) kam im Rahmen dieser Studie zu einem Ergebnis, das so neu nicht ist: Thais haben nicht viel auf der hohen Kante.

So befinden sich auf 88 Prozent der Sparkonten jeweils weniger als 50.000 Baht. Konten, auf denen sich mehr als eine Million Baht befinden, machen nur ein Prozent aller Konten aus.

Zum Zeitpunkt der Erstellung der Studie – Februar – gab es auf allen Banken 94,4 Millionen Konten unterschiedlicher Art. Von diesen sind 83 Millionen Sparkonten. Rund 73 Millionen dieser Konten – 88 Prozent – weisen ein Guthaben von unter 50.000 Baht auf.

Auf drei Millionen Konten befinden sich zwischen 50.000 und 100.000 Baht. Auf vier Millionen Konten sind es zwischen 100.000 und 500.000 Baht.

Auf etwa 900.000 Konten befinden sich 500.000 bis eine Million Baht.

Ebenfalls auf ungefähr 900.000 Konten befinden sich über eine Million Baht, das sind aber nur ein Prozent aller Konten.

Ähnliche Beiträge