Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Terminal vs. Drinking Street

Terminal vs. Drinking Street

Den Bericht über das Terminal 21 in der August-Ausgabe fand ich sehr interessant. Auch ich bin der Meinung, dass sich in Pattaya, nein, in ganz Thailand, in baldiger Zukunft einiges tun wird.

Das Terminal ist nicht für Touristen aus dem Westen gebaut worden. Für den Umsatz in den Geschäften werden Chinesen sorgen und vielleicht noch Asiaten aus anderen Ländern.

Die Drinking Street gleich neben dem Terminal erscheint wie ein Anachronismus. Ich kann mich erinnern, dass neben dem Central Department Store an der Second Road ein Barcenter stand. Soweit ich mich erinnere, hat dieses Barcenter nach der Eröffnung des Kaufhauses keine sechs Monate überlebt und wurde dann abgerissen.

Mal sehen, wie lange es die Drinking Street noch gibt. Auf jeden Fall ist dieses Viertel, und das will ich eigentlich sagen, fest in asiatischer Hand.

Anhand der Beschriftung auf Schildern (nur chinesische Schriftzeichen) kann man auch gut sehen, an welche Kundschaft sich die Angebote richten.

Anton Winkler, Pattaya

Ähnliche Beiträge