Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Taylor Swift bricht ihren eigenen Tournee-Rekord

Taylor Swift bricht ihren eigenen Tournee-Rekord
Taylor Swift bricht ihren eigenen Tournee-Rekord

Taylor Swift (28) hat doch wirklich ihren eigenen Rekord gebrochen. Kürzlich gab Billboard Boxscore bekannt, dass die Sängerin einen neuen Rekord bezüglich der umsatzstärksten US-Tour einer Frau aufgestellt hat. Swift konnte nämlich 2015 in den USA bei ihrer „1989!“-Tour 156 Millionen Euro einnehmen und das war zuvor noch keiner Künstlerin gelungen.

Die 28-Jährige hat das jedoch mit ihrer „Reputation“-Tournee schon übertroffen – und dass, obwohl die Tour noch gar nicht zu Ende ist. Die bisherigen 27 Konzerte haben bereits 164 Millionen Euro eingebracht, aber neun US-Konzerte stehen noch an.

Ähnliche Beiträge