Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Studie: Schlechtes Englisch

Studie: Schlechtes Englisch

Laut einer neuen Studie gingen die Kenntnisse bezüglich der englischen Sprache in Thailand zurück. Beim letzten EF English Profiency Index (EF EPI) kam Thailand von 88 Ländern auf Rang 64 mit der Bewertung „schlechte Kenntnisse“. Vor einem Jahr stand Thailand auf Rang 53. Da wurden allerdings nur 80 Länder untersucht.

In Zentral-Thailand, hierzu gehört Bangkok, wird mit einem Wert von 49,57 das beste Englisch gesprochen. Im Nordosten wurden mit 45,78 Punkten die niedrigsten Werte erreicht.

Was die Städte betrifft, steht Bangkok an oberster Stelle. Am unteren Ende findet sich Khon Kaen hinter der Touristenstadt Chiang Mai und Chonburi.

Der EF English Proficiency Index wird nach Eigenauskunft immer häufiger von Journalisten, Pädagogen, Beamten und Geschäftsleuten herangezogen oder zitiert. Beim aktuellen Test wurden über 1,3 Millionen Personen geprüft.

An der Spitze mit den besten Englischkenntnissen steht Schweden, gefolgt von den Niederlanden und Singapur. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Norwegen und Dänemark.

Deutschland kommt auf Rang zehn, Österreich auf zwölf und die Schweiz auf Platz 15.

Europa führt die Liste an, während in Asien die Englischkenntnise je nach Region sehr unterschiedlich sind. Zwar gibt es hier drei Länder oder Territorien, die im oberen Viertel stehen, gleichzeitig sind vier asiatische Länder aber im hinteren Viertel zu finden.

Neben Singapur wird sehr gutes Englisch auch auf den Philippinen und in Malaysia gesprochen. Auf den hinteren Plätzen finden sich neben Thailand auch Burma und Kambodscha.

Auf den letzten Index-Plätzen stehen Usbekistan, Irak und Schlusslicht Libyen.

In dem Bericht wird zudem festgestellt, dass sich die Englischkenntnisse global durchschnittlich verbessert haben, jedoch nicht in Asien.

Insgesamt sprechen Frauen besser Englisch als Männer.
Auf den Artikel folgten allerlei Kommentare, einige ernst gemeint, andere witzig.

„Um ehrlich zu sein, ich hätte nicht gedacht, dass es noch schlimmer wird. Von all den Ländern, in denen ich schon war, ist Thailand das Land, in dem am schlechtesten Englisch gesprochen wird, nicht einmal ansatzweise gut.“

„Vor vielen Jahren wollte ich hier ein Büro eröffnen und schloss es nach einem Jahr wieder, weil es nicht möglich war, auch nur eine einzige Person anzustellen, die einigermaßen Englisch sprach – und das, obwohl ich als Grundgehalt 50.000 Baht monatlich anbot.“

„Das wird sich auch nicht ändern bis die Pädagogen, die die englische Sprache vermitteln, selbst Englisch sprechen können. Die meisten Englischlehrer sprechen nämlich kaum Englisch. Es scheint schwierig, hier etwas verbessern zu wollen.“

„Die Einstellung von ‚Ich darf nicht das Gesicht verlieren‘ bedeutet, dass sie lieber etwas falsch machen als jemanden um Hilfe zu bitten, der die Sprache beherrscht. Bei Tests geht es nur darum, Kästchen anzukreuzen, und alles, und ich meine wirklich alles, ist nur Show und hat überhaupt keine Substanz.“

„In meiner Uni hängen überall Dokumente und Poster in fehlerhaftem Englisch an der Wand. Wenn man das erwähnt, wird man als Querulant angesehen! Oho! Wenn sie mich also fragen, ob alles in Ordnung ist, dann sage ich nur: ‚Ja, ja‘. Mehr oder was anderes wollen sie nicht hören, und wenn man mehr sagt, dann gerät man selbst in Schwierigkeiten.
Mir wurde eine jährliche Gehaltserhöhung von fünf Prozent versprochen. Dieses Jahr wurde die aber um vier Prozent reduziert, weil ein neuer Buchhalter angefangen hat. Das mag insgesamt nicht so viel Geld sein, aber es ist erheblich untertrieben zu sagen, dass das wirklich war.
Es gibt aber Geld für Ausflüge, für unsinnige Poster, die grammatikalisch nicht korrekt sind, und jeden anderen Mist, der nur zur Augenwischerei da ist.

Es ist schon komisch, jedes Jahr ihre Gesichter zu sehen, wenn sie sich wundern, dass schon wieder ein Ausländer gekündigt hat …“

„Die einzigen Thais, die versuchen, Englisch zu sprechen, sind Thaifrauen, die in der Tourismusindustrie, Abteilung Unterhaltung, arbeiten.

Frauen in Pattaya können doch richtig gute englische Wörter und sogar Redewendungen:

You sexy man, buffalo sick, Thai man bad, Western Union, you help me?“

Ähnliche Beiträge