Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Skype Translator: Echtzeit-Übersetzung im Video-Chat

Skype Translator: Echtzeit-Übersetzung im Video-ChatSich mit jedem Menschen unterhalten können, egal welche Sprache er spricht, dies soll laut dem Internet-Telefonie-Dienst Skype bald möglich sein. In seinem aktuellen Vorschauvideo zeigt Microsoft, was der Skype Translator als Universal-Übersetzer leistet.

In einem Skype-Präsentationsvideo sind zwei Mädchen zu sehen, die sich in ihrer Muttersprache – einmal Englisch, einmal Spanisch – unterhalten. Und so funktioniert es: Nach einem gesprochenen Satz analysiert Skype diesen per Spracherkennung – es schaltet sich das Übersetzungsprogramm (Skype Translator) ein. Anschließend wird der übersetzte Satz mit einer künstlich erzeugen Sprechstimme für den Gesprächspartner vorgelesen, was auch Sprachsynthese genannt wird. Während des Gesprächs zeigt Skype auf der rechten Seite ein Skript mit den übersetzten Sätzen an. Laut Microsoft wurde für den Skype Translator rund 10 Jahre geforscht.

Dabei soll der Skype Translator auch intelligent lernen: Laut eigenen Angaben macht er desto weniger Fehler, je öfter er benutzt wird. Das bedeutet, wenn mehr Nutzer den Skype Translator nutzen, würde das wiederum die Software-Qualität für alle verbessern.

Bislang ist die gesprochene Übersetzung des Skype Translator auf Englisch und Spanisch beschränkt. Es sollen aber weitere folgen. Die reine Textübersetzung funktioniere hingegen mit mehr als 40 Sprachen. In Kürze möchte Microsoft diese Funktionen auch den Nutzern bereitstellen, die sich für die Skype-Translator-Preview eingetragen haben. Die Software funktioniert aber nur auf Geräten unter Windows 8.1.

Ähnliche Beiträge