Header Banner
Header Banner

Schwangere Teenager

Schwangere Teenager

Von den 84.578 Mädchen unter 20 Jahren, die letztes Jahr ein Kind bekamen, waren 2.559 zwischen zehn und 14 Jahre alt. Die Zahlen stammen vom Zentrum für Gesundheitsmaßnahmen und -Management der Mahidol Universität.
Die Provinzen mit den meisten jungen Müttern im Alter zwischen 15 und 19 Jahren sindPrachuap Khiri Khan, Tak, Chonburi, Rayong, Nakhon Nayok und Samut Sakhon, sagte Zentrumsdirektor Wiwat Rojanapithayakorn.
Interessant ist sicherlich, dass keine einzige nordöstliche Provinz in dieser Aufzählung dabei ist.
Wiwat sagte, Schwangerschaften könnten bei den Mädchen die körperliche Gesundheit, aber auch die Psyche beeinträchtigen. Außerdem könnten sich die jungen werdenden Mütter zu einem illegalen und damit unsicheren Schwangerschaftsabbruch entschließen.
Abgesehen davon könnten die Babys der jungen Mütter untergewichtig sein und Entwicklungsstörungen aufweisen.
Weitere häufige Probleme sind Scheidungen und das Verlassen beziehungsweise Aussetzen der Kinder.
Der Zugang zu Kondomen und Apotheken mag in der Stadt kein Problem sein, auf dem Land ist das aber schon schwieriger. Daher würden thailändische Schüler nach wie vor dazu neigen, ungeschützten Sex zu haben, sagte Wiwat.
Er untermauerte diese Zahlen mit einer Statistik über Geschlechtskrankheiten. 2013 gab es pro 100.000 Schüler 96 Fälle von Geschlechtskrankheiten wie Syphilis, Gonorrhö,aber auch HIV. Im letzten Jahr waren es 161 Fälle, das ist ein Anstieg von 72 Prozent.

Ähnliche Beiträge