Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Rihanna: Barbados widmet der Sängerin eine Straße

Rihanna: Barbados widmet der Sängerin eine Straße

Mit ihren 29 Jahren hat Rihanna schon viel erreicht, sie ist weltweit eine der erfolgreichsten Musikerinnen, verkaufte Millionen Alben, sie ist eine Stilikone und gewann in den letzten Jahren zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Ihr Heimatland Barbados hat der Sängerin 2008 sogar schon einen eigenen Nationalfeiertag (der „Rihanna Day“ am 22. Februar) gewidmet.

Das scheint dem Inselstaat aber definitiv zu wenig gewesen zu sein: Am 30. November, dem Unabhängigkeitstag von Barbados, wird nämlich die „Westbury New Road“ (in der sie aufgewachsen ist) in Bridgetown offiziell in „Rihanna Drive“ umbenannt.

Ähnliche Beiträge