Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Richard Gere wird für sein Lebenswerk geehrt

Richard Gere
Richard Gere

Hollywood-Schauspieler Richard Gere (65) soll beim Filmfestival „Karlovy Vary“ im tschechischen Karlsbad für sein Lebenswerk geehrt werden. Der 65-jährige US-Schauspieler werde den Kristallglobus für außerordentliche Verdienste um das Weltkino persönlich entgegennehmen, teilten die Veranstalter mit.

Richard Gere sei seit Jahrzehnten ein vielseitiger Schauspieler sowie ein unermüdlicher Verteidiger der Menschenrechte und Unterstützer Tibets, hieß es zur Begründung. Gere gründete 1987 das Tibet-Haus in New York und ist Mitbegründer und Vorsitzender der „International Campaign for Tibet“. Das 50. Filmfestival in Karlsbad findet in diesem Jahr vom 3. bis 11. Juli statt.

Regisseur Oren Moverman wird in dem bekannten Kurort seinen Film „Time Out Of Mind“ zeigen. Darin spielt Richard Gere einen Obdachlosen, der sich mit seiner entfremdeten Tochter aussöhnen will. Filme wie „Ein Mann für gewisse Stunden“ (1980), „Ein Offizier und Gentleman“ (1982), „Pretty Woman“ (1990), „Sommersby“ (1993) und „Der Schakal“ (1997) hatten Gere zum Weltstar gemacht.

Ähnliche Beiträge