Header Banner
Header Banner

Red Hot Chili Peppers gaben Konzert vor den Pyramiden

Red Hot Chili Peppers gaben Konzert vor den Pyramiden

Die Red Hot Chili Peppers spielten live vor den historischen Pyramiden von Gizeh in Ägypten – und 1,3 Millionen Menschen waren über YouTube im Livestream dabei. Es war das erste Mal überhaupt, dass ein Konzert live von den Pyramiden übertragen wurde, die zu den bekanntesten und ältesten erhaltenen Bauwerken der Menschheit gehören und das einzige erhaltene der sieben Weltwunder der Antike sind.
Und das Dabeisein lohnte sich: 20 Songs hatten die Kalifornier im Programm, darunter neben ihren eigenen Songs wie „Californication“, „Under The Bridge“, „Goodbye Angels“ und „By The Way“ Cover von The Stooges, Stevie Wonder sowie – als ersten Track der Zugabe – Radioheads „Pyramid Song“.
Derzeit arbeiten die Red Hot Chili Peppers auch am Nachfolger ihres letzten Albums „The Getaway“ (Juni 2016).

Ähnliche Beiträge