Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Rauchen erst ab 20 Jahren

Rauchen erst ab 20 Jahren

Damit Jugendliche weniger rauchen oder gar nicht erst dazu verleitet haben, erließ die Nationalversammlung ein neues Gesetz, wonach der Kauf von Zigaretten erst ab 20 Jahren gestattet ist.

Nach dem neuen Tabakgesetz droht jedem, der Zigaretten an Jugendliche unter 20 Jahren verkauft, Gefängnis von bis zu drei Monaten oder eine Geldstrafe in Höhe von 30.000 Baht.

Das neue Gesetz bestimmt auch, dass Zigaretten nur in Packungen mit mindestens 20 Zigaretten verkauft werden dürfen. Der Verkauf einzelner Zigaretten ist nicht mehr erlaubt.

Weiterhin können Zigaretten nicht mehr online verkauft werden. Dies geht nur noch in Geschäften mit entsprechender Lizenz.

Verboten sind verkaufsfördernde Maßnahmen und Werbung jeder Art. Reklame für Zigaretten kann mit Haft von einem Monat oder Geldstrafe bis 500.000 Baht bestraft werden. Zigaretten dürfen nicht zu Sonderpreisen angeboten und dürfen in Geschäften nicht offen gezeigt werden.

In Thailand gibt es schätzungsweise elf Millionen Raucher. Pro Jahr sterben 50.000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums.

Ähnliche Beiträge