Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Pattaya bei Touristen beliebt

Pattaya bei Touristen beliebt

In der ersten Jahreshälfte besuchten laut Zahlen der thailändischen Tourismusbehörde (TAT) acht Millionen Touristen das Seebad. Damit sei man auf Kurs, um die Besucherzahlen 2016 zu übertreffen.

Suladda Sarutilavan Direktorin vom TAT in Pattaya, sagte, die Anzahl der Touristen zwischen Januar und Juni sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fünf Prozent angestiegen. Sie gaben 100 Milliarden Baht aus, 15 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten letzten Jahres.
Sie ist zuversichtlich, dass die Touristen bis Dezember mehr ausgeben als 2016. „Der Trend zur Mitte des Jahres ist viel versprechend“, sagte sie.
2016 besuchten 13,7 Millionen Touristen Pattaya und bezahlten 200 Milliarden Baht für Unterkunft und andere Aktivitäten während ihres Aufenthaltes.
35 Prozent der Touristen waren Einheimische, 65 Prozent Ausländer. Von diesen waren 2,54 Millionen aus China, auf den Plätzen folgten 800.000 Russen, 600.000 Südkoreaner sowie je 400.000 Inder und Deutsche.

Pattaya ist für die Chinesen das beliebteste Reiseziel“, sagte Suladda.
Die Anzahl wird auch in den kommenden Jahren ansteigen, weil die bessere Verkehrsinfrastruktur den Tourismus in Pattaya fördern wird. So werde der Flughafen U-Tapao ein neues Eingangstor für die Provinzen im Osten öffnen, außerdem soll eine Bahn die Flughäfen U-Tapao, Suvarnabhumi und Don Mueang miteinander verbinden. Hinzu kam eine Fähre von Pattaya nach Hua Hin, es folgt eine Fähre von Sattahip nach Chonburi und Koh Chang in Trat.
All das wird den Tourismus fördern“, freute sich Suladda.

Unterdessen erreichte Thailand Platz acht auf der Liste der „besten Länder der Welt“, eine Umfrage, die das in London ansässige Reisemagazin Conde Nast Traveller jedes Jahr durchführt.
Seit 2010 steht Italien als „bestes Land der Welt“ an der Spitze. Es folgen Griechenland, die USA, Frankreich, Spanien, Südafrika, Australien, Thailand, Indien und Kanada.
In der Kategorie der besten Inseln der Welt kam Koh Samui auf Rang fünf. Hier stehen die griechischen Inseln ganz oben, gefolgt von den Balearen, Sizilien und den Malediven. Auf Rang sechs befindet sich Bali, danach kommen die Seychellen, Malta, Sardinien und St. Lucia in der Karibik.

Das erste Mal wurden auch Hotels bewertet, hier ging es um Kriterien wie Service, Design, Kultur und Preis-Leistungsverhältnis.
Auf den ersten Platz kam das vielleicht berühmteste Hotel der Welt, das Mandarin Oriental Hotel in Bangkok mit 93,68 Prozent. Es folgten das portugiesische Six Senses Douro Valley Hotel und das indische Oberoi Udaivilas Hotel. Das Sarohin Hotel in Khao Lak erreichte mit 90,37 Prozent Rang 18.

Beitragsquelle : http://www.bangkokpost.com/travel/in-thailand/1324275/tat-tourists-flocking-to-pattaya-outlook-is-good

Ähnliche Beiträge