Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Neue Sonnenschirme weg

Neue Sonnenschirme weg

Das ist keine Satire: Nachdem die Strandabschnittsbesitzer mit neuen „erdfarbenen“ Sonnenschirmen bestückt wurden, ihre alten durften sie nicht mehr verwenden, damit der Strand in einem uniformen Erscheinungsbild glänzt, wurden sie aufgefordert, die neuen Schirme wieder abzubauen und die alten aus der Mottenkiste zu holen.

Der Grund ist, dass die Schirme von der Bierbrauerei Thai Beverage gesponsert wurden. Auf den Schirmen ist daher das Logo einer bekannten Biersorte deutlich sichtbar. Das sei ein Verstoß gegen das Alkoholkontrollgesetz, heißt es von offizieller Seite.

Die gesponserten Sonnenschirme wurden neben neuen Liegen und Auflagen für diese zum Setpreis von rund 10.000 Baht an die Strandabschnittsbesitzer mit der Bemerkung verkauft, dass sie die neuen Sets benutzen müssen, ob sie wollen oder nicht.

Neue Sonnenschirme weg
Neue Sonnenschirme weg

Die Liegen sollen nicht für den Sand geschaffen sein, es wurde berichtet, dass Touristen aus diesen herausfallen. Außerdem kann man sie nicht so gut zu kleinen Paketen zusammenstellen, wie die alten Liegestühle (siehe Foto oben).

Die Austeilung der Sonnenschirme durch die Stadtverwaltung wurde von General Yutthachai Thienthong rückgängig gemacht, er ist Kommandeur des 14. Militärzirkels, der einem Komitee vorsitzt, das für Ruhe und Ordnung am Strand von Pattaya zuständig ist.

Er sagte, die Logos auf den Sonnenschirmen könnten gegen das Gesetz verstoßen, daher sollen die Liegestuhlvermieter diese nicht mehr benutzen und die alten Sonnenschirme wieder aufstellen, bis die juristischen Fragen geklärt seien.

Das Alkoholkontrollgesetz verbietet die Nennung des Namens oder das Zuschaustellen des Logos eines alkoholischen Getränks, wenn auf diese Weise (unterschwellig) zum Alkoholkonsum aufgefordert wird.

General Yutthachai hat aber nichts dagegen, dass die Vermieter weiterhin die neuen Liegen (mit eben dem Schriftzug bzw. Logo der Biersorte) benutzen, und die Matten (in der Farbe des Bierlogos) dürfen auch weiterhin ausgelegt werden.

Wie das zusammenpasst, erklärte General Popanant Luangpanuwat von der Stadtverwaltung Pattaya: Bei dem Logo auf den Sonnenschirmen mag es sich um das des Bieres handeln, bei dem Logo auf den Liegestühlen handelt es sich aber nicht um eine Biersorte, sondern um stilles Wasser bzw. Mineralwasser, das von der Bierbrauerei ebenfalls vertrieben wird.

Thai Beverage spendete die neuen Sonnenschirme und Liegestühle nebst Matten im November an die Stadtverwaltung Pattaya, die daraufhin die gesponserten Sets an die Liegestuhlverleiher verkaufte.

Die Stadtverwaltung Pattaya muss eben auch sehen, wo sie bleibt.

Ähnliche Beiträge