Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Müllproblem auf Koh Samui

Müllproblem auf Koh Samui

Das Problem mit der Müllentsorgung auf der Ferieninsel Koh Samui läuft völlig aus dem Ruder. Die Behörden vor Ort warnten, dass die Mülldeponie in acht Monaten keinen Abfall mehr aufnehmen kann, weil die Kapazität von 200.000 Tonnen erreicht sei. Dann wird die Frage sein, wohin mit den täglich anfallenden 150 bis 200 Tonnen.

Die Warnung sprach Bürgermeister Ramnate Jaikwan aus. Er berichtete, dass die 30 Rai große Mülldeponie so gut wie voll sei, täglich kommen bis 200 Tonnen hinzu. Es sei bei 200.000 Tonnen Schluss, lange werde das nicht mehr dauern.

Der Grund hierfür ist die Müllverbrennungsanlage. Die ist kaputt und seit 2012 außer Betrieb ist. Der Brenner ist beschädigt, weil der Müll vorher nicht getrennt wurde und wahllos in diesen geschüttet wurde. Die Beachtung von Bedienungsanleitungen und die Wartung von Maschinen und Gerätschaften gehören nicht zu den Steckenpferden der Thais.

Auch hat sich offenbar niemand die Mühe gemacht zu überlegen, dass mit einer kaputten Müllverbrennungsanlage der Müll nicht mehr verbrannt werden kann, was dazu führte, dass er in der Deponie gelagert wird.

Als Notlösung organisierte der Bürgermeister eine Ausschreibung zur Müllentsorgung. Wenn es keine Probleme mit dieser Ausschreibung gäbe, könne der Müll schon alsbald von Koh Samui zum Festland transportiert werden.

Das alles erinnert an Koh Lan vor Pattaya. Auch auf dieser Insel wächst der Müllberg rasant an. Zwar wird der Müll nach Pattaya verschifft, aber die Müllschiffe kommen kaum mit dem Abtransport nach.

Auf Koh Samui kommt hinzu, dass sich zwischenzeitlich Anwohner über den Müllberg auf der Insel beklagen. Daher meinte der Bürgermeister, die beste Lösung sei, den Müll von der Insel einfach verschwinden zu lassen. Dann dürfen sich andere Behörden auf dem Festland mit dem Abfall herumärgern.

Nichtsdestotrotz forderte Ramnate die Einwohner und Geschäftsbetreiber auf Koh Samui auf, den Müll zu trennen und zu reduzieren.

Ähnliche Beiträge