Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Miss Universe in Bangkok

Miss Universe in Bangkok

Es gibt in diesem Jahr doch noch Wahlen. Allerdings nicht in der Politik. Gewählt wird die schönste Frau der Welt.

Der Schönheitswettbewerb Miss Universe kommt das dritte Mal nach Thailand – es wird erwartet, dass die spektakuläre Veranstaltung in Bangkok der Tourismusindustrie des Landes einen Multimillionen-Dollar-Schub geben wird.
Paula Mary Shugart, Präsidentin der Miss Universe Organisation, bestätigte auf einer Pressekonferenz in Bangkok, dass der Wettbewerb am 17. Dezember in Thailand abgehalten wird.

Letztes Jahr fand die Veranstaltung in Las Vegas statt, 2016 waren die Philippinen das Austragungsland.

Shugart begrüßte die Zuschauer auf Thai und bedankte sich anschließend beim Minister für Tourismus und Sport, Weerasak Kowsurat, sowie der thailändischen Militärregierung, dass sie der Miss Universe Organisation erlaubte, den Wettbewerb wieder in Thailand durchzuführen.

Miss Universe kommt alle 13 Jahre hierher. Thailand war zweimal Gastgeber – 1992 und 2005. 13 ist eine Glückszahl“, sagte Shugart auf der Pressekonferenz im Bangkok Art and Culture Centre (BACC).

Unterstützt durch das Tourismusministerium wird der Schönheitswettbewerb das Königreich bewerben, und es wird erwartet, dass während der Veranstaltung, die zur Hochsaison stattfindet, Millionen von Baht verdient werden.

Weerasak sagte: „Es ist eine große Chance für Thailand, Gastgeber für Miss Universe 2018 zu sein. Während des einmonatigen Wettbewerbs kommen über 6.000 Personen, unter ihnen Schönheitsköniginnen aus aller Welt, ihre Mitarbeiter und eine Armee von Medienleuten nach Thailand.

Das ist eine gute Möglichkeit, thailändische Kultur zu bewerben und die schönen Reiseziele des Landes, insbesondere die Wirtschaft in zweitrangigen Städten zu unterstützen. Wir werden bei dieser besonderen Veranstaltung die Kultur und Tourismuseinrichtungen unterstützen.“

Auch Premierminister General Prayuth Chan-ocha freute sich. Nach der wöchentlichen Kabinettssitzung sagte er, er sei froh darüber, dass die Organisation Thailand als Gastgeber ausgewählt habe, und das werde dabei helfen, das positive Image des Königreiches zu vermarkten.

Shugart sagte, die Teilnehmerinnen aus aller Welt werden Anfang November für Aktivitäten vor der eigentlichen Veranstaltung in Thailand eintreffen.

Im Dezember werden alle 90 Wettbewerberinnen aus der ganzen Welt in der ganzen Welt Nachrichten über Thailand verbreiten. Alle werden Botschafterinnen Thailands sein“, sagte sie.

Sie sagte, in dem Wettbewerb ginge es um Frauen, die zusammen kommen und sich gegenseitig unterstützen. Miss Universe 2017, Demi-Leigh Nel-Peters, und die ehemaligen Schönheitsköniginnen Apasra Hongsakula, Miss Universe 1965, und Natalie Glebowa, Miss Universe 2005, waren ebenfalls bei der Ankündigung dabei.

Neben Apasra hatte noch einmal eine Thai den Wettbewerb gewonnen, das war Porntip Nakhirunkanok im Jahr 1988. In diesem Jahr tritt Sophida Kanchanarin für Thailand an in der Hoffnung, die Krone als schönste Frau der Welt bzw. des Universums zu bekommen.

Ähnliche Beiträge