Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Lufthansa bald mit Airbus A380 nach Frankfurt

Lufthansa bald mit Airbus A380 nach Frankfurt

Die Lufthansa lud im Marriott Marquis Queen’s Park zu einer Pressekonferenz, bei der Stefan Molnar als neuer General Manager Sales Thailand, Vietnam und Mekong Region für Lufthansa vorgestellt wurde. Er wird Nachfolger von Dirk Grossmann, der verabschiedet wurde. Ebenfalls zugegen war Heiko Brix, Senior Director Sales Southeast Asia & Pacific, der seine Kollegen dabei unterstützte, die Medien über die globalen Strategien des Lufthansa-Konzerns (Austrian Airlines, Eurowings, Lufthansa und Swiss International Air Lines) auf den neuesten Stand zu bringen.

Dirk Grossmann verabschiedete sich in seiner gewohnt sympathischen Art von den Anwesenden und wird jetzt in Moskau als General Manager Sales Russian Federation für Lufthansa tätig sein.

Sein Nachfolger Stefan Molnar (Bild oben) mit 18 Jahren Berufserfahrung, davon zehn Jahre international, ist ab sofort zuständig für Verkauf und Marketing der Lufthansa-Gruppe in Thailand, Vietnam, Burma, Kambodscha und Laos.

Er sagte, er freue sich darüber, dass er die neue Herausforderung annehmen und die großartige Arbeit von Dirk Grossmann fortführen dürfe. Der Lufthansa-Konzern werde seine Präsenz in Thailand ausbauen, um zu zeigen, wie sehr man sich dem Markt verpflichtet fühle.

Herr Molnar präsentierte anlässlich der Veranstaltung ein Update über Lufthansa in Thailand und der Region, dazu gehörte auch die Ankündigung, dass bald der Airbus A380 zwischen Bangkok und Frankfurt eingesetzt wird.

So gibt es mit dem Winterflugplan ab Oktober ein Upgrading für die Flotte, das heißt, das Lufthansa die erste europäische Fluggesellschaft sein wird, die den „Super-Jumbo“ Airbus A380 auf der Strecke von Bangkok nach Frankfurt einsetzen wird. Der Airbus A380 hat im Vergleich zur Boeing B747-400 eine um 37 Porzent höhere Kapazität und werde so der verstärkten Nachfrage während der Hochsaison gerecht.

Lufthansa wird auf den A380-Flügen zwischen Frankfurt und Bangkok auch wieder ihren First-Class-Service anbieten.

Eurowings wird die Strecke Phuket-Köln mit dem Winterflugplan wieder zweimal wöchentlich fliegen.

Daneben offeriert der Lufthansa-Konzern 23 Flüge wöchentlich zwischen Thailand und Europa. Weiterhin gibt es in Thailand weitere wichtige Segmente wie LSG Sky Chefs Thailand, Lufthansa und SWISS Cargo, Lufthansa Global Business Services Bangkok, Lufthansa Systems and Lufthansa Services Thailand.

Der Lufthansa-Konzern, der führende Zivilluftfahrtkonzern in Europa, beschäftigt in Thailand 1.300 Arbeitskräfte. (Vgl. auch Artikel über den Airbus A380plus)

Lufthansa bald mit Airbus A380 nach Frankfurt
Dirk Grossmann, ehemaliger General Manager Sales Thailand, Vietnam und Mekong Region, Heiko Brix, Senior Director Sales Southeast Asia & Pacific und Stefan Molnar General Manager Sales Thailand, Vietnam und Mekong Region.

Ähnliche Beiträge