Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Immobilien für Chinesen

Immobilien für Chinesen

Letztens habe ich in Pattaya nach einem Immobilienmagazin Ausschau gehalten, das es hier gefühlt jahrzehntelang gab. Ich weiß nicht, warum ich plötzlich daran dachte, auf jeden Fall sah ich kurz darauf eines in einem beliebten Expat-Lokal. Ich stellte jedoch fest, dass die abgegriffene Ausgabe von Sommer 2016 stammte, also gut zwei Jahre alt war. Das Magazin scheint es nicht mehr zu geben.

Stattdessen fiel mir ein anderes Hochglanzmagazin in die Hände. Wie es heißt, weiß ich nicht, weil alles in chinesischen Schriftzeichen gehalten ist. Das Teil gibt es zum Beispiel bei Foodland zur kostenlosen Mitnahme.
Ein Blick in das Magazin genügt: Viele bunte und schöne Bilder, alles auf Chinesisch, es sind neben Immobilienangeboten wohl auch ein paar Werbeangebote für Ausflugsziele dabei. Da scheinen sich die Zeiten wirklich zu ändern.

Bei der HALLO-Redaktion möchte ich mich dafür bedanken, dass sie bezüglich dieser Veränderungen auf die Zeichen der Zeit immer wieder aufmerksam macht.

Bitte weiter so!

Dominik Rogg, Naklua

Ähnliche Beiträge