Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Humor und Kurioses im Mai 2017

Humor und Kurioses im Mai 2017

Wir wünschen einen schönen Muttertag

Fährt ein Opi mit dem Bus und stiert die ganze Zeit einen Punker mit einem roten Irokesenschnitt an. Plötzlich reicht es dem Punker, und er schreit den Opa an: „Hey Alter, hast du in deiner Jugend nie eine Sünde begangen?“
Sagt der Opa: „Ja natürlich! Ich habe in meiner Jugend Hühner gefickt. Jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob du mein Sohn sein könntest …“

***

Fragt eine Blondine eine andere Blondine: „Was ist denn weiter entfernt – der Mond oder London?“
Diese daraufhin ganz entrüstet: „Sag mal bist du doof? Kannst du London von hier aus sehen?“

***

Humor und Kurioses im Mai 2017
Humor und Kurioses im Mai 2017

Stehen zwei Männer in der Kneipe am Tresen:
„Also, ich kann einfach machen was ich will“, klagt der eine, „wenn ich nachts von meinem Kneipenbesuch nach Hause komme, lasse den Wagen geräuschlos in die Garage rollen, gehe auf Strümpfen ins Wohnzimmer und ziehe mich ganz leise aus. Trotzdem wird meine Frau jedes Mal wach und keift sofort los!“
Sagt sein Tresennachbar: „Das mache ich ganz anders. Ich hupe wie ein Wilder, trete mit dem Fuß laut singend die Schlafzimmertür auf und frage meine Frau lallend: „Na Süße, wie wär’s noch mit nem Quickie? Sie tut dann immer so, als würde sie gaaanz tief und fest schlafen…“

***

Es ist schon verboten, wie Herr Müller durch die Ortschaft rast. Darum wird er auch von einer Polizeistreife gestoppt. Er bekommt einen Strafzettel, steckt ihn ungelesen ein und sagt: „Durchlesen werde ich ihn zu Hause. Ohne Brille sehe ich nämlich so gut wie gar nichts, müssen sie wissen.“

***

In der Kfz-Werkstatt: „Ist das Ihr Wagen, Herr Müller?“
Er: „Manchmal!“
Der Mechaniker: „Wieso nur manchmal?“
Er: „Wenn er frisch gewaschen ist, gehört er meiner Frau, wenn eine Tanzveranstaltung ist, gehört er meiner Tochter, wenn ein Fußballspiel ist, gehört er meinem Sohn, und wenn er repariert werden muss, gehört er mir.“

***

Humor und Kurioses im Mai 2017
Humor und Kurioses im Mai 2017

Der Mathe-Lehrer ist völlig verzweifelt: „Diese Klasse ist so schlecht, dass ich eigentlich 60 Prozent durchfallen lassen müsste!“
Da lacht jemand aus der letzten Bank: „Haha, 60 Prozent, soviel sind wir doch gar nicht.“

***

Interessiert erkundigt sich der Vater: „Na mein Junge, wie war es heute in der Schule?“
„Gar nicht langweilig“, erzählt der Junge, „in Chemie haben wir heute gelernt, wie man Sprengstoff herstellt!“
„Und was habt ihr morgen in der Schule?“
„Welche Schule?“

***

Zwei Jäger, ein alter und ein junger, auf der Hirschjagd. Nach stundenlangem Warten erscheint ein prächtiger Hirsch auf der Lichtung. Der junge Jäger reißt das Gewehr hoch, aber der alte drückt es ihm wieder nach unten: „Nein, nicht auf den, der ist noch zu jung!“ Weiterwarten, ein anderer Hirsch kommt – wieder will der junge Jäger anlegen, wieder verhindert der Alte den Schuss: „Nein, der ist zu alt!“ Einige Zeit später kommt ein gar fürchterlich zugerichteter Hirsch aus dem Wald gehumpelt – er hinkt, ist einäugig, ein Ohr fehlt ganz, das andere zerfleddert, löchriges Fell und nur noch ein paar Stummel anstelle des Geweihs.
Da sagt der Senior-Jäger: „So, jetzt schieß! Auf den schießen wir auch immer …“

Ähnliche Beiträge