Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Humor & Kurioses im Juli 2018

In einer Hauptschule werden vom Lehrer vier Regenwürmer in vier separaten Reagenzgläsern platziert: 1. Wurm in Sekt, 2. Wurm in Wein, 3. Wurm in einem Cocktail, 4. Wurm in Mineralwasser. Am nächsten Tag zeigt der Lehrer die Ergebnisse. Der erste Wurm im Sekt: tot. Der zweite Wurm im Wein: tot. Der dritte Wurm im Cocktail: tot. Der vierte Wurm in Mineralwasser war der einzige Lebende und auch gesund. Der Lehrer fragt die Klasse: „Was lernen wir aus dieser Erfahrung?“ Und ein Mädchen antwortet: „Wer Sekt, Wein und Cocktails trinkt, hat keine Würmer!“
* * *
Fragt der Lehrer die Schüler: „Wer von euch kann mir die vier Elemente nennen?“ Meldet sich Fritzchen: „Erde, Wasser, Feuer und Bier.“ „Wieso denn Bier?“, fragt der Lehrer verwundert. „Ganz einfach“, antwortet Fritzchen, „immer wenn mein Vater Bier trinkt, sagt meine Mutter: Jetzt ist er wieder voll in seinem Element!“
* * *
Was denken ein Callgirl, eine Jungfrau und eine Ehefrau beim Sex? Das Callgirl: „Na ja, wenigstens hat er gut bezahlt.“ Die Jungfrau: „Hoffentlich werde ich nicht schwanger!“ Die Ehefrau: „Meine Güte, die Decke müsste auch mal wieder gestrichen werden!“
* * *
Ein verheirateter Mann ging zum Beichten: „Ich habe fast eine Affäre mit einer anderen Frau gehabt.“ „Was meinst du mit fast?“, fragte der Pfarrer. „Nun ja, wir haben uns ausgezogen und dann aneinander gerieben, aber dann haben wir damit aufgehört.“ Darauf der Pfarrer: „Reiben ist dasselbe wie reinstecken. Du wirst nicht mehr in die Nähe dieser Frau gehen. Nun bete fünf Vaterunser und stecke 100 Euro in den Opferstock!“ Der Mann verließ den Beichtstuhl, sagte seine Gebete, ging zum Opferstock, blieb einen Moment davorstehen und wollte gehen. Der Pfarrer hatte ihn beobachtet und kam aus dem Beichtstuhl geschossen. „Ich habe dich gesehen. Du hast kein Geld in den Opferstock getan!“ „Aber ich habe es dagegen gerieben und sie sagten ja, das sei dasselbe wie reinstecken …“
* * *
Die Lehrerin nimmt in der Schule Gewürze durch. Sie fragt die Schüler und diese zählen auf: „Pfeffer, Curry, Paprika.“ Nur Fritzchen will einfach nichts einfallen. Da sagt die Lehrerin: „Was macht denn dein Papa jeden Morgen auf die Eier?“ Da ruft Fritzchen freudig: „Nivea!“
* * *
VegetarierEine attraktive Frau kommt in die Apotheke und sieht in der Ecke eine Waage stehen. Sie fragt nach einem Groschen, stellt sich auf die Waage und schreit entsetzt auf. Rasch verlangt sie noch einen Groschen, legt jetzt Hut und Mantel ab und wiegt sich erneut. Als dies wieder nicht zu ihrer Zufriedenheit ausfällt, nimmt sie noch einen Groschen und zieht Pullover und Schuhe aus. In diesem Moment kommt der Apotheker, stellt sich neben sie uns sagt: „Machen sie ruhig weiter, gnädige Frau. Ab jetzt geht es auf Kosten des Hauses!“
* * *
Nach der Hochzeitsnacht ruft Michaela den Zimmerkellner: „Bringen sie doch bitte meinem Mann eine Riesenportion Salat und Karotten.“ „Sonst nichts?“ „Nein, ich will nur wissen, ob er auch wie ein Karnickel isst!“
* * *
Ein Mann kommt nach Hause und fragt seinen Hund: „Na, ist Frauchen schon da?“ Der Hund antwortet: „Wuff, wuff!“ Fragt der Mann weiter: „Ist der Hausmeister auch da?“ Wieder antwortet der Hund: „Wuff, wuff!“ „Und was machen die beiden?“ Der Hund: „Hechel, hechel!“

Ähnliche Beiträge