Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Hotelzimmer: Buy One Get One Free

Hotelzimmer: Buy One Get One Free

Die thailändische Tourismusbehörde will mit einer „Buy One Get One Free“-Kampagne den Tourismus reanimieren. 32 Hotels in Bangkok und Phuket sollen auf diese Weise noch bis Ende Oktober Besucher anziehen.

TAT-Vizegouverneurin Juthaporn Rerngronasa sagte, die Kampagne dauere noch bis zum 31. Oktober und gelte in 15 Bangkoker Hotels und 17 Hotels auf Phuket.

Das TAT wählte Bangkok und Phuket für den Slogan „Thailand Stronger Together“ aus, denn bei den beiden Orten handle es sich um bei Touristen beliebte Reiseziele, sagte Juthaporn. Die Touristen können ihre „zwei Zimmer zum Preis von einem“ über das Netzwerk Gullivers Travel Associates buchen.
Bei der Zielgruppe handelt es sich insbesondere um Touristen aus Asien und dem Nahen Osten, die dabei helfen sollen, dass Thailand sein Ziel erreicht, dass im Jahre 2015 insgesamt 28,8 Millionen Touristen ins Land reisen und 1,4 Billionen Baht generieren, sagte Juthaporn.

Die Kampagne wurde nach dem Bombenanschlag auf den Bangkoker Erawan-Schrein ins Leben gerufen, bei dem 20 Menschen starben und 130 verletzt wurden. Seitdem blieben auch chinesische Besucher aus, die die Tourismushochburgen in der Nebensaison wie leergefegt erscheinen lassen.
Zuvor hatte das Ministerium für Tourismus und Sport ausgerechnet, dass der Anschlag die Tourismusindustrie 1,33 Millionen Besucher und 64,3 Milliarden Baht kostete. Das Ministerium geht davon aus, dass sich die Tourismusindustrie im letzten Quartal des Jahres wieder erholen wird. Dieserhalb will das TAT weitere Kampagnen wie Werbung und Festivals organisieren.

Beitragsquelle : http://www.bangkokpost.com/travel/in-thailand/701344/tat-launches-bangkok-phuket-hotel-discounts

Ähnliche Beiträge