Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Historisches Videoarchiv auf YouTube veröffentlicht

Historisches Videoarchiv auf YouTube veröffentlicht

Die Nachrichtenagentur „Associated Press“ (AP) und die Wochenschau „British Movietone“ haben mehr als eine Million Minuten an historischem Filmmaterial auf YouTube bereitgestellt. Der bisher umfangreichste Upload von historischen Nachrichten (über 550.000 Videoclips) umfasst prägende Aufnahmen der Weltgeschichte aus den letzten 120 Jahren.

Die beiden YouTube-Kanäle von „Associated Press“ und „British Movietone“ sollen sozusagen als „visuelle Enzyklopädie“ dienen, die jederzeit abgerufen werden kann. Die historischen Inhalte sollen zukünftig auch um aktuelle Berichte ergänzt werden.

Die beiden YouTube-Kanäle werden dabei auf Inhalte Zugriff geben, die den Zeitraum von 1895 bis in die Neuzeit in bewegten Bildern zeigen. Es wurde dafür über eine Million Minuten an historischem Filmmaterial digitalisiert und hochgeladen. Betrachter können laut den Machern unter anderem einen Bericht über die Folgen des Erdbebens von 1906 in San Francisco betrachten oder exklusive Inhalte zum Angriff auf Pearl Harbor im Jahr 1941 abrufen.

Nach Angaben von AP wird sich in der Sammlung neben Berichten zu politischen und historischen Meilensteinen, aber auch vieles finden, was mit Entwicklungen in Mode, Sport, Entertainment, Technologie oder der Evolution von Ess- und Trinkgewohnheiten zu tun hat. Genaue Informationen zu den Videos, wie beispielsweise exakte Aufnahmedaten, können Nutzer dann über die verlinkten Archivseiten von AP abrufen.

Ähnliche Beiträge