Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Größer und höher: Schöner?

Größer und höher: Schöner?
Grösser und höher - auch Schöner ?
Grösser und höher – auch Schöner ?

Pattaya verändert sich. Es gibt Leute, Touristen wie Expats, die das bestreiten mögen und darauf verweisen, dass sich Pattaya schon immer verändert hat. Das mag vielleicht stimmen, aber jetzt kann man den Eindruck gewinnen, dass in einer konzertierten Aktion wirklich jedes freie Fleckchen zugebaut wird. Damit ändert sich nicht nur das Aussehen, sondern die Atmosphäre ganzer Stadtviertel. Beispiel: Das neue Condominium an der Second Road. Das Gebäude ist nicht nur weithin sichtbar, es wirkt geradezu bedrohlich, denn alle anderen Häuser sehen, im Vergleich, wie Puppenstuben aus.

Mit diesen Gebäuden wird die altbekannte Klientel in Pattaya weiter verschwinden. Und damit auch die Lokale und Etablissements, die von „Männern aus dem Westen“ bislang besucht wurden. Nach und nach werden sich also auch das Gesicht und die Infrastruktur dieser Viertel verändern. Das neue Hochhaus an der Second Road ist nur ein Symbol des Wandels. Aber ein weithin sichtbares.

Es stellt sich auch die Frage, wer die ganzen Wohnungen kaufen und dort einziehen soll. Käufer werden sich vielleicht über den Kauf eines Apartments für fünf Millionen Baht oder 70.000 Baht pro Quadratmeter freuen. Im Falle eines Wiederverkaufs werden sie aber feststellen, dass der Markt derartig übersättigt ist, dass sie trotz erheblichem Preisnachlass keine Käufer finden.

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge