Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Grammys 2017: Beyoncé und Adele sind Favoritinnen

Grammys 2017: Beyoncé und Adele sind Favoritinnen
Grammys 2017: Beyoncé und Adele sind Favoritinnen

Bei der diesjährigen Grammy-Verleihung ist Beyoncé (im Bild oben) mit neun Nominierungen die Spitzenreiterin. 20 der begehrten Trophäen hat sie schon, außerdem ist sie die erste Künstlerin, die in einem Jahr sowohl in den Kategorien Pop, Rock, R&B als auch Rap nominiert ist.

Aber auch Rihanna (28), die beiden Rapper Drake (30) und Kanye West (39), können insgesamt je acht Nominierungen für sich verbuchen.

Das große Duell wird zwischen R&B-Star Beyoncé (35) und der britischen Sängerin Adele (28) erwartet. Beide wurden nämlich in den drei wichtigsten Kategorien des Musikpreises nominiert: „Album des Jahres“, „Aufzeichnung des Jahres“ und „Song des Jahres“.

Die Grammys werden am 12. Februar in 84 Kategorien verliehen. US-Late-Night-Moderator James Cordon wird durch die Show im Staples Center in Los Angeles führen.

Ähnliche Beiträge